Alles Essig ?

So, Ihr Liebhaber des guten Essens und der Kochbuchliteratur, nachdem es Samstag ja schon um Walderdbeeren ging, gibt es heute noch etwas ganz besonderes hinterher!

Heute geht es um Essig und zwar um einen ganz besonderen wie es sich für Toms Kochbuchblog gehört:

IMG_3262 IMG_3263

Copyright (c) by Toms Kochbuchblog
Copyright (c) by Toms Kochbuchblog

IMG_3265Die edlen Tropfen kommen aus der Essigwerkstatt No. 7 in Fellbach-Schmiden bei Stuttgart und sind nach einem uralten Verfahren, dem „Orléans-Verfahren“ hergestellt.

Eine Methode die sehr zeitaufwendig ist und sich auch nur für kleinere Mengen bei der Essigherstellung lohnt. Es handelt sich hier um einen rein organisch hergestellten Apéritif-Apfelessig von Stuttgarter Streuobstwiesen.

Ich hab den heute mal pur und nicht mittels einer Pipette im Champagner oder im Prosecco aus meinen neuen Riedel-Digestiv-Gläsern verkostet (ich weiß, Ihr denkt jetzt wieder, ogott, was für ein Stilbruch), aber weit gefehlt, es mag sehr Wohl passendere Gläser hierfür geben, aber ich finde genau dieses Glas übersetzt die Botschaft des Essigs perfekt in die Sprache der Sinne. Es lässt ihn atmen, verleiht ihm Kraft und verhilft ihm zu einem angenehmen, kontinuierlichem und harmonischem Mundgefühl, ich finde es passt wunderbar!

Naja und Ihr wisst ja alle, wie gesund wunderbarer Apfelessig ist !

So, und jetzt ab mit Euch auf die Seiten der Essig-Werkstatt, lasst Euch inspirieren und verführen; mir macht dieses wunderbare „Elixier“ nicht nur im Salat Spaß, allein dieser Duft ist einfach nur unglaublich betörend. Ich find ihn wunderbar, in all seinen Sorten und Geschmachsnuancen!

2 Gedanken zu „Alles Essig ?“

Kommentar verfassen