The Big Green Egg – Tom´s second project, pt. 2

Hallo Ihr lieben Koch-, Grill-, Bücher- und Gastronomiefreaks !

(c) by Tom´s Kochbuchblog

(c) by Tom´s Kochbuchblog

Habe ja angekündigt, das mitte kommender Woche mein zweites Projekt folgt, aber wie das nun mal oft so ist, man(n) kann´s kaum

(c) by Tom´s Kochbuchblog

(c) by Tom´s Kochbuchblog

erwarten, also bin ich heute mit meinem, wunderbar mit vier der edelsten Pfeffersorten und Fenchelsaat mariniertem Schweinebauch in „Klausur“ gegangen und hab ihn mit einer Mischung aus Buchen- und Kirschholzchips geräuchert! Ich kann Euch nur sagen, schade, daß man Gerüche nicht per Email versenden kann! Er ist

(c) by Tom´s Kochbuchblog

(c) by Tom´s Kochbuchblog

genial geworden, den ersten hab ich bei 120° zweieinhalb Stunden geräuchert, den zweiten bei knapp unter 100° rund 4 Stunden.

Jetzt hängt er erst mal noch für ein bis zwei Wochen im gut

(c) by Tom´s Kochbuchblog

(c) by Tom´s Kochbuchblog

gekühlten und durchlüfteten

(c) by Tom´s Kochbuchblog

(c) by Tom´s Kochbuchblog

Vorratskeller (hoffentlich halt ich das so lange durch und fall nicht schon vorher drüber her).

Im übrigen funktioniert das Räuchern einfach nur unglaublich gut mit dem Egg, das wichtigste ist einfach hierbei der Faktor Zeit !

Mein nächstes Projekt werde ich kommende Woche vorbereiten! Ihr dürft gespannt sein !

 

„Genießt“ die Fotos 🙂

(c) by Tom´s Kochbuchblog

(c) by Tom´s Kochbuchblog

(c) by Tom´s Kochbuchblog

(c) by Tom´s Kochbuchblog

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .