Archiv der Kategorie: Newsticker !

BEEF! Für Männer mit Geschmack

Da ist sie endlich wieder, die zweimonatige Wartezeit hat sich mal wieder mehr als gelohnt, der „Playboy“ für essbegeisterte Männer ist endlich wieder da!

 

Die neue BEEF!, Ausgabe 04/2014 ist unter Jan Spielhagens Federführung mal wieder zu einem Glaubensbekenntnis an den Genuss und vor allem auch an gutes Fleisch geworden, eben „Alles was Männern Spaß macht“ , Chapeau Herr Spielhagen.

Zum Inhalt:

IMG_1869Der Titel mit „Ja , ich will“ bezieht sich auf des Deutschen Leibgericht, aber kein dickes ledriges Schweineschnitzel, sondern auf das „Wiener Original“ hauchdünn und natürlich vom Kalb!

Der Königsbeitrag der Ausgabe 04/2014 ist für mich zweifellos der über´s „Plankengrillen“, dem Grillen auf feuchten Holzplanken, die mit dem Gargut darauf in die Glut gelegt werden, einfach nur „Aromenexplosion“.

Und für alle Kerle gibt’s auch endlich mal nen „Wickelkurs“, damit Ihr endlich mal lernt……………………..wie wunderbare italienische Porchetta selbst gemacht wird !

Auch das zur schönen Sitte gewordene „BEEF- MENÜ“, wie immer mehrseitig ausklappbar ist mal wieder ein Knaller geworden und fotografisch durch die Westermann Studios wieder wunderbar in Szene gesetzt worden!

„Vergurkt“, so titetelt eine Hommage an die Gurke, ist dieser Bericht überhaupt nicht, begleitet von wunderbaren und sehr kreativen Rezepten, wird sich so mancher von Euch wundern, was man aus den grünen Prachtexemplaren so alles zaubern kann!

Ich will nicht zu viel verraten, Ihr sollt es ja selbst „erlesen“, eines steht bei mir in diesem Jahr auch auf dem Programm, auch dazu gibt es einen tollen Bericht, Apfelwein, und zwar selbst gemacht !

Also ab mit Euch an den Kiosk oder gleich Abonnieren!

Intecreative- Die Welt kocht im Quadrat

Hallo liebe Cookies, hallo Ihr vielen Gastronomiesüchtigen da draußen !

Heute gibt’s in Tom´s Blog und bei Kochbuch.tips mal etwas ganz besonderes (das schreib ich wohl öfters……), aber es ist ja auch so!

Ich möchte Euch heute etwas ganz wunderbares vorstellen!

Ja! Es geht wieder ums Kochen und selbstverständlich auch um ein Kochbuch.

Ein Kochbuch, hinter dem aber mehr steckt, ein Aktion, Menschen, die anderen Menschen helfen wollen.

Ein wunderbares Projekt, ins Leben gerufen von Studierenden der Universität Mannheim, allesamt Mitglieder der rund um die Welt an Universitäten vertretenen und in vielen sozialen Projekten tätigen Studenteninitiative „enactus“.

Entstanden ist das Projekt in Verbindung mit dem Caritasverband. Die Erlöse dieses „Projektes“ mit dem vielversprechenden Namen „Intecreative“ fließen in voller Höhe in die Einrichtung eines Sprachcafés in der Mannheimer Innenstadt.

Grundidee des Projektes ist es Asylbewerbern zu helfen und etwas für sie zu tun, aber was tun? Sie dürfen ja nicht arbeiten, also kam man in auf die geniale Idee mit Ihnen ein Kochbuch zu machen, die Studierenden um das Projekt „Intecreative“ verwenden hier, sagen wir einmal das geistige Eigentum der Asylbewerber, in dem sie deren wunderbare Rezepte sammeln und niederscheiben.

Intecreative- Die Welt kocht im Quadrat, ein Kulturkochbuch

IMG_1852 IMG_1853 IMG_1854

Appetit und kulinarischer Genuss kennen keine Grenzen, Zugehörigkeit und das Gefühl angekommen zu sein leider oftmals schon.

Zehn Asylbewerber teilen in diesem Buch ihre ganz persönlichen Geschichten. Sie alle sind aus Not geflohen und nach einer langen, oft gefährlichen Reise mit der Hoffnung auf ein besseres Leben in der „Quadratestadt“ Mannheim gelandet (daher auch der Untertitel „Die Welt kocht im Quadrat“, so ist die Buchform und der Bezug zu Mannheim entstanden).

Mitgebracht haben sie ein Stück kulinarische Kultur: Lieblingsrezepte aus ihren Heimatländern.

Rezepte aus Afghanistan, dem Irak, Iran, Pakistan und Serbien zeigen in eindrucksvoller Art die kulinarische Vielfältigkeit dieser oftmals von Krieg, Gewalt und Anarchie gebeutelten Länder.

Ich musste nicht lange überlegen und sagte direkt zu, als man von „enactus“ bezüglich einer Buchbesprechung an mich herantrat.

Ich finde es ein tolles und würdiges Projekt, dessen Ziel es ist, gemeinsam etwas zu unternehmen, um das Leben in Deutschland für die Asylbewerber nachhaltig zu verbessern.

Zu erwerben gibt es das Buch momentan bundesweit in allen Thalia- Filialen.

Über einen Direktlink auf der Intecreative- Website wird es auch in kürze via Web bestellbar sein!

Bitte helft „enactus“ und „Intecreative“ indem Ihr Euch dieses tolle Buch bestellt oder kauft, es ist ein kleiner Beitrag, der eine große Wirkung haben kann!

Danke Euch allen für die Unterstützung dieses großartigen Projektes!

Euer Tom !