Chicken & Rice – Shu Han Lee

So Ihr Herdakrobaten, weiter geht´s in der Themenwoche mit Chicken & Rice von Shu Han Lee und wundervoller Südostasiatischer Küche.

Mit achtzehn verlässt Shu Han Lee ihr Elternhaus und ihre Heimat Singapur, um in London zu studieren. Von Heimweh getrieben, versucht sie sich zum ersten Mal selbst an der Zubereitung jener Gerichte, mit denen sie aufgewachsen ist und die sie so sehr vermisst. Sie sucht nach Rezepten, probiert manche bis zu acht Mal aus, bis sie ihr endlich gelingen, und bittet ihre Mutter in langen Skype-Konferenzen um Rat.

Und hier ist der Steckbrief zum Buch:

Chicken & Rice

Chicken & Rice
Photo Credit © by DuMont Verlag/ Shu Han Lee

 

Shu Han Lee

Chicken & Rice

Frische und einfache Gerichte aus Südostasien

DuMont Verlag

288 Seiten, rund 200 Abbildungen

ISBN 978-3-8321-9918-0

€ 32

 

 

 

Du willst mich? Hier kriegst Du mich!

In Chicken & Rice teilt Shu Han Lee ihre Erfahrungen und ihr angereichertes Wissen über die wichtigsten Basiszutaten und Zubereitungsweisen. Sie versammelt Rezepte aus ganz Südostasien, vor allem aus Singapur und Malaysia, aber auch aus vielen anderen Regionen, die sie bereist hat. So werden unter anderem die kräftigen, feurigen Aromen Thailands, mit leichtem vietnamesischem Essen und üppigen, stark gewürzten Currys aus Indonesien verbunden. Dabei legt Shu großen Wert auf die Verwendung frischer Zutaten und auf die Abwandlung traditioneller Gerichte je nach Jahreszeit und vor Ort verfügbaren Kräutern und Gemüsesorten. Und weil Shu in London nicht nur gelernt hat zu kochen, sondern auch zu gestalten, stammen die wunderschönen Illustrationen und das Design des Buches ebenfalls aus ihrer Hand.

Authentische südostasiatische Küche aus Zutaten, welche auch in unseren Breiten leicht erhältlich sind.

Die Kapitel:

  • Reis
  • Nudeln
  • Suppen
  • Fisch & Meeresfrüchte
  • Fleisch
  • Eier & Tofu
  • Gemüse
  • Snacks
  • Süsses und weitere wie
  • Vorratsschrank, Menüvorschläge, Zutaten-Glossar, Küchenutensilien

Shu Han Lee ist in Singapur geboren und aufgewachsen, seit 2009 lebt sie in London. Sie ist Grafikdesignerin, freischaffende Foodstylistin, Autorin und Köchin und veranstaltet regelmäßig Supper Clubs und Workshops. Die ›Sunday Times‹ erklärte Shu Han Lee zu einer der besten Food-Bloggerinnen Großbritanniens. ›Chicken & Rice‹ ist ihr erstes Buch.

Fazit:

Wer auf der Suche nach unkomplizierter, südostasiatischer Küche ist, wem vietnamesische Honig-Zitronengras-Grillspieße, Glasnudeln mit Garnelen und schwarzem Pfeffer oder burmesische Zucchinipuffer mit Frühlingszwiebeln Lust aufs nachkochen machen, für den ist Chicken & Rice das ultimative Kompendium zur asiatischen Küche!

Ich liebe es, gerade auch weil es so einfach, und unkompliziert, aber trotzdem absolut authentisch ist! Wunderbar!

Teil mich mit ......Pin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Google+Share on LinkedInPrint this page

Kommentar verfassen