Comfort Food – Russell Norman

Oh yeah, und schon wieder ein Buch, das zu einem Lieblingsbuch werden könnte, Comfort Food – Gute Laune Küche aus New York! Das ist genau das Buch für einen Big Apple- Verliebten wie mich! Seit ich 1993 zum ersten mal in New York war bin ich einfach nur süchtig nach dieser Stadt und verschlinge alles an (kulinarischer) Literatur zum Thema Big Apple.

Da fällt mit gerade ein, ich hab ja was vergessen…..

Also nochmal zurück auf Anfang – Hallo Ihr Genusshandwerker heute gibt´s Gute-Laune-Küche vom Big Apple!

Und das ist der Steckbrief zum Buch:

Comfort Food

Comfort Food
Photo Credit © by Prestel/ Random House

 

Russel Norman

Comfort Food. Gute-Laune-Küche aus New York

Prestel (Originalverlag: Bloomsbury Publishing PLC)

304 Seiten, 130 Rezepte, 300 Farbfotos

Gebunden

ISBN 978-3-7913-8331-6

€ 32

Du willst mich? Dann bitte HIER entlang!

 

 

Das Buch ist ein kulinarischer Spaziergang durch New York, vom Brunch, Spuntini & Toasts, Pizette, Slider, Fleisch, Fisch, Desserts bis hin zu den passenden Drinks gibt es fast alles was New York in kulinarischer Hinsicht zu bieten hast!

Das Buch hat sie, diese schönen Gerichte, die von innen Kraft spenden: Sie sind unglaublich lecker, wecken wunderbare Erinnerungen und machen einfach glücklich!

Also wirklich nicht warten, bis es draußen kalt und ungemütlich wird. Die Gerichte von Russel Norman bieten für jede Gelegenheit und Saison genau das Richtige für Liebhaber geschmacksintensiver, zutatenbewusster und unkomplizierter Küche!

Ach naja und so ganz nebenbei regt mich dieses wundervolle Buch an, darüber nachzudenken, das es ja eigentlich mal wieder an der Zeit wäre #thecitythatneversleeps zu besuchen…….

Die Rundgänge durch die unterschiedlichen Viertel wie den Meatpacking District, Little Italy, Chinatown und Williamsburg sind mit phantastischen Fotostrecken bebildert.

Kulinarisch wird hier alles geboten, was das sehnsüchtige Herz begehrt: von göttlichen Snacks wie original amerikanischen Burgern und in Buttermilch gebratenen Chicken Wings, frischem Fingerfood und knackigen Salaten bis hin zu beschwipsten Sünden und einzigartigen Cocktails bleiben keine Wünsche offen.

Kurzum, mit diesen Rezepten der New Yorker Food-Szene werden Zwischenmahlzeiten zum Erlebnis und der kleine Imbiss zum großen Vergnügen!

Der Inhalt ist unterteilt in :

Entdecken:

  • West Village, Greenwich Village, Meatpacking District
  • Little Italy, NoLIta, SoHo
  • Lower East Side, China Town, TriBeCa
  • Williamsburg

 

Geniessen

  • Brunch
  • Spuntini & Toasts
  • Pizzette
  • Salate & Dressings
  • Slider
  • Fischgerichte
  • Desserts
  • Drinks

 

Oh Mann, alleine schon die Slider machen mich mehr als schwach, wenn ich Dinge wie Rindfleisch- & Knochenmark-Slider, Ochsenzungen-, Rote Bete & Meerrettich-Slider, Rinderbacken-, Sellerie- & Chipotle-Slider lese, dann geht mir einfach das Herz auf!

So und ich meine ganz genauso bekommt man all das nur in New York – ich werde niemals diesen Moment im Katz´s Deli vergessen, in dem ich mir fast den Unterkiefer wegen dieses weltbesten-unglaublich-guten & göttlichen Pastrami- Sandwiches ausgerenkt habe………Momente wie diese eben……..!

Fazit:

Das ist kein Buch dessen Inhalt man mit blöden Floskeln wie Food-Porn o.ä. beschreiben müsste…… Das Buch ist eine Hommage, eine Ode an einen der größten und verrücktesten kulinarischen Schmelztigel auf dieser Welt – es ist von Prestel und es ist wunderbar!

Ich liebe den Big Apple und ich liebe dieses absolut authentische Buch!

Teil mich mit ......Pin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Google+Share on LinkedInPrint this page

Kommentar verfassen