Das Fastenbuch

Und weiter geht es mit „richtig gesund“ in Toms Kochbuchblog !

Liebe Herdgeiseln, Foodies und Kochbuchverrückte, heute geht´s ums Fasten mit den besten Fastenkuren für jeden Typ und einem Bestseller zum Thema von Anna Cavelius.

Copyright (c) by systemed

Copyright (c) by systemed

Das Fastenbuch – Die besten Fastenkuren für jeden Typ von Anna Cavelius mit Ann-Kathrin Kunz. Erschienen im Systemed-Verlag.

 Das ist glaub ich das dritte oder vierte Buch zu dieser Thematik und je mehr ich mich damit beschäftige, desto interessanter wird es! Meine „Grüne Woche mit Smoothies“ habe ich im letzten Herbst äußerst erfolgreich hinter mich gebracht und jetzt wird es Zeit auch mal das Fasten auszuprobieren. Eine Freundin die des öfteren „Bikinifasten“ macht hat mir mal erzählt, das es ist als wenn man einen „Reset“-Button drücken würde, man fühlt sich nach solchen Tagen wie innerlich gereinigt. Quasi ein Neustart für den gesamten Stoffwechsel und eine Kur für den ganzen Körper.Ich bin gespannt.

 

Jetzt aber zum Buch:

Von der Geschichte des Fastens über den medizinischen Nutzen, den „Neuanfang“ und über das Fasten zuhause, an alles ist im Prolog gedacht.

Fasten oder die „Essenspausen“ dienen nicht nur der Reduzierung des Körpergewichts, sondern sind eine wunderbare „Entlastungskur“ für Körper, Geist und Seele, sowie eine Wohltat für unsere dauergestresste Psyche! Wenn man innerlich zur Ruhe gekommen, in Kontemplation gehen kann, ist eine Zwiesprache mit der eigenen Seele und mit Gott leichter möglich als im stressigen Alltag!

Ganz fest verankert ist das Fasten natürlich auch in den fünf Weltreligionen, in denen es ganz verschiedene Fastenkulturen gibt!

Über den medizinischen Nutzen des Fastens brauche ich hier glaube ich nichts zum Besten zu geben, das ist in unzähligen Studien bereits eindeutig belegt!

Vor dem Fasten gilt es natürlich herauszufinden, welche Fastenmethode die beste für einen selbst ist, dabei unterstützt das Buch den Leser in wunderbarer Art und Weise, mit ganz vielen Facts und Basics zum Thema Fasten, niemals unverständlich wirkend, alles ist toll und sehr verständlich ohne große medizinische Fachsimpelei erklärt!

Aufgeführt und sehr hilfreich beschrieben sind annähernd alle wichtigen Fastenmethoden beginnend mit dem Heilfasten über das Wasserfasten bis hin zum Detox- und Suppenfasten. Zu jeder Kur gibt es die passenden Rezepte für die verschiedenen Fastentage, sogar an die passenden Einkaufslisten wurde gedacht!

Im Epilog gibt es noch Tips zum richtigen Atmen, zur richtigen Entspannung durch Meditation und zum Thema Bodycare.

Aber eines hätte ich fast vergessen, es gibt natürlich zu jeder Fastenkur auch die passenden Rezepte, von Suppen- und Müslirezepten, bis hin zu Salaten, Shakes und Smoothies. Naja und der Fastenklassiker –die magische Kohlsuppe- fehlt natürlich auch nicht. Ich bin unglaublich gespannt was passiert. Hab ab Dienstag Urlaub und werde diese Zeit intensiv nutzen.

Fazit:

Ein tolles Buch für alle die, die es ausprobieren wollen. 18 klassische und moderne Fastenkuren für zu Hause, für jedes Bedürfnis, jedes Zeitfenster und jeden Typ !

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .