Deliciously Ella

Hallo Ihr Herdakrobaten da draußen! Heute gibt´s eine Neuvorstellung für die „gerne-gesundkocher“ unter Euch…….hm, aber sollten wir das nicht immer tun, gesund kochen meine ich?

Also, kurze Rede, langer Sinn, heute gibt es endlich mal wieder vegetarische bzw. vegane Küche in Form eines neu erschienenen Kochbuches aus dem Bloomsbury Verlag in Berlin.

Das Buch ist in England bereits seit längerem ein absoluter „BestsELLA“, geschrieben hat es Ella Woodward und hier ist es:

 

Copyright (c) by Bloomsbury/ Berlin-Verlag

Copyright (c) by Bloomsbury/ Berlin-Verlag

Deliciously Ella

Ella Woodward

GENIAL GESUNDES ESSEN FÜR EIN GLÜCKLICHES LEBEN

Berlin-Verlag

Übersetzt von Monika Baark

Erscheinungstermin: 10. August 2015

256 Seiten

Laminierter Pappband

ISBN: 978-3-8270-1288-3

€ 19,99 [D], € 20,60 [A], sFr 26,90

 

Ella Woodward sagt von sich selbst, sie sei das typische „nicht kochen könnende Zuckermonster“ gewesen, bevor bei ihr eine sehr seltene Krankheit namens POTS diagnostiziert wurde. POTS – ist ein posturales Tachykardiesyndrom, eine Krankheit, die so ziemlich das gesamte autonome Nervensystem lahmlegt: nämlich genau das System, welches alle unbewussten Abläufe in unserem Körper steuert – Herz, Verdauung, Kreislauf und so weiter.

Als Ella nach monatelangen Krankenhaus-Aufenthalten endlich diese Diagnose gestellt bekam, beschloß sie an ihrem Leben, aber auch vor allem an ihrer Ernährung etwas umzustellen, sie wurde glutenfreie Veganerin, verzichtete fortan auf Fleisch, Milchprodukte, Zucker, Gluten, Fertigprodukte und Zusatzstoffe, aber da gab es ein Problem, eigentlich war hier ein weitreichender Entschluß gefasst, aber was sollte sie jetzt essen??

Die ersten drei Monate gab es morgens, mittags und abends immer das Gleiche, und dennoch geschah etwas verblüffendes, sie begann sich besser zu fühlen, es ging im wahrsten Sinne bergauf mit Ellas befinden.

Nun ja, und dann begann Ella @ Deliciously Ella zu bloggen, veröffentlichte pro Woche drei Rezepte und begann sich so mehr und mehr für diese neue Art zu kochen zu begeistern.

Und mit Deliciously Ella, ihrem endlich jetzt auch bei uns erscheinenden Werk hat sie ein wahres Masterpiece zum Thema vegane Ernährung abgeliefert!

Eines der wichtigsten und auch interessantesten Kapitel im Buch ist so finde ich „Anfangen, aber wie“, das wichtigste Kapitel für alle die, welche sich zum ersten mal mit dem Thema vegane Ernährung beschäftigen. Hier zeigt Ella einfach Alternativen zu allen bisher verwendeten Lebensmitteln auf und das eben in ihrer wirklich herzerfrischend, fröhlichen Art und Weise, die einfach nur ansteckend ist, selbst beim Lesen des Buchs!

Und dann gibt es Rezepte satt, Kapitel wie Körner, Nüsse und Kerne, Bohnen und Hülsenfrüchte, Gemüse, Früchte, Smoothies und Säfte oder Leben wie Deliciously Ella, bringen dem Leser die vegane Art zu kochen mehr als nahe, sie machen wirklich Lust darauf.

Rezepte wie Ellas Nudeln mit Paranuss-Rucola-Pesto, der Möhren-Orangen-Cashew-Salat oder der Warme Wintersalat, machen große Lust auf´s ausprobieren von Ellas Rezepten.

Aus diesem Grund werde ich jetzt hier auch nicht mehr verraten, „erlest“ es Euch selbst!

Fazit:

Für alle, die sich (wenn auch nicht dauernd, so wie ich) ernsthaft mit dem Thema vegane Ernährung beschäftigen ist dieses Buch aus dem Berlin-Verlag ein absolutes Must have!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .