GRILLEN live im ZENZAKAN

Es war ein wunderbarer warmer Sommerabend im Herzen der Mainmetropole Frankfurt, Ralf Frenzel, der Genusswerker vom Tre Torri –Verlag, BEEF! Das Magazin und Christian Mook von der Mook-Group luden ein zum zweiten BEEF!-Event zur offiziellen Buchpräsentation eines der besten Kompendien zum Thema Grillen überhaupt: GRILLEN – Meisterstücke für Männer aus dem Tre Torri-Verlag. (Hier geht´s zur Buchvorstellung)

IMG_3528Diniert wurde im wunderschönen Zenzakan, dem Pan-Asian-Supper-Club der Mook-Group, dessen unglaubliches Ambiente mich im Laufe dieses phantastischen Abends immer wieder von der Sommerterasse ins Restaurant lockte!

Gott und ich war so unglaublich gespannt, was Kollege & Küchenchef Sebastian Roisch sich wohl für diesen Abend überlegt hatte………

Zunächst wurde ein Flying Amuse für die illustre Gästeschar mit vielen bekannten Gesichtern aus der Szene wie David Pietralla (Burggraf Bräu Auerbach, Bensheim), Jürgen David (Metzgerei David, Worms), Udo Albers (Albers Food, Düsseldorf), Claudia Stern (Wein- und Gourmetexpertin, Köln), Claudia Strothoff (Champagner Unternehmerin, Wiesbaden), Joachim Heger (Winzerikone vom Kaiserstuhl), Burkhard Schork (Autor, Küchen- und Metzgermeister), Regine Schork (Geschäftsführerin Romantik Hotel Friedrich von Schiller), Bettina Frenzel und Ralf Frenzel (Verleger, Herausgeber, Genusswerker), bestehend aus kleinen Cornettinis mit Thunfischtatar, Mini –Hamburgern, göttlichen Krabbenchips mit Makrelentatar und Lollis mit gegrilltem Beef in der Knusperpanade gereicht, jede dieser kleinen Köstlichkeiten war schon eine geschmackliche und visuelle Offenbarung!

Zum Apéro gab es einen Champagner aus dem Hause Bouché Père & Fils, Cuvée Réservée Brut, der ganz klar verdeutlichte zu was für außergewöhlichen Champagners auch gerade die kleineren Häuser rund um Epernay in der Lage sind.

Aber jetzt zum Menu und seinen begleitenden Weinen:

Die Starters:

Family Ztyle Ztarters

Zenzakan Zushi & Kushi Yaki

Das spektakuläre Zenzakan Zushi & gemischte Köstlichkeiten vom Robata Holzkohlegrill,

zu den Ztarters einen sensationellen 2012er Ihringer Winklerberg Riesling trocken,VDP. Erste Lage, Weingut Dr. Heger, Baden

Der Zwischengang:

Robata Iberico Spare Ribs & Pork Cheeks with Chinese Cabbage & Wild Turnips,

Der Klassiker, der ein BBQ zu einem BBQ macht: Wunderbar saftige Rippchen und Bäckchen vom Iberico-Schwein mit Kraut & Rüben,

dazu einen 2011 Morellini di Scansano DOCG Riserva, Fattoria Le Pupille, Grosseto, Toskana

 Das Hauptgericht:

Duelling „US“ Beef – BBQ Style with Green Bean & Tomato Salad,

US Tafelspitz & Short Rib mit Himbeer-BBQ-Sauce und leichtem Bohnen-Tomaten-Salat,

hierzu wurde ein phantastischer Sizilianer mit dem wohlklingenden Namen 2011 Cygnus Sicilia IGT, Tasca d´Almerita, Tenuta Regaleali, Sizilien serviert!

Der krönende Abschluß:

Royal Framboise,

Himbeercreme mit Himbeergeist-Vanilleeis,

auch hierzu wieder eine mehr als vortreffliche Weinauswahl, ein 2014er Heger Scheurebe Kabinett mild, Weinhaus Heger, Baden, eine Scheurebe von eleganter süße, unaufdringlich und einfach zum Niederknien gut!

Wie Ihr schon merkt, hier ging´s wirklich um Fleisch, um gutes Fleisch und nicht nur unbedingt um Meisterstücke für Männer, es gibt sie auch die weiblichen Carnivoren und zwar zahlreicher als viele denken mögen!

Ralf Frenzel hat dem Buch in Verbindung mit Christian Mook und dem Zenzakan-Team eine passende und phantastische Bühne gegeben; einfach eine perfekte Inszenierung!

Wunderbare Menschen, phantastische Gespräche und das mehr als zum „Messer-Gabel-Teller und Finger-ablecken-gute“ Menu des Küchenchefs Sebastian Roisch lassen die Erinnerungen an diesen Abend noch sehr lange im Gedächtnis bleiben!

Teil mich mit ......Pin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Google+Share on LinkedInPrint this page

Kommentar verfassen