Just Spices – Die Erstausstatter Gewürzbox

Hallo Ihr Gastroholiker und Hobby- Foodies da draußen! Ich bin dieser Tage (wie ja auch bereits in meinem Blog vorgestellt), auf ein

Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog
Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog

tolles, neues Start Up mit dem vielversprechenden Namen „Just Spices“ gestoßen und da ich als Koch bei solchen Dingen immer sehr neugierig und probierfreudig bin, musste ich das natürlich sofort ausprobieren.

Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog
Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog

Nicht das ich keinen gut bestückten Gewürzschrank mit allem was man so benötigt hätte, nein, wie bereits gesagt ich wollte es einfach mal ausprobieren, was so ins Haus geflattert kommt, wenn man(n) oder auch Frau sich die „Erstausstatter“- Gewürzbox von Just Spices ins Haus bestellt.

Getreu dem Motto, das Auge isst, bzw. in diesem Falle würzt ja auch mit, muss ich sagen die Dosen sind schon mal sehr gelungen, macht sich ganz nett in einem gut sortierten Gewürzregal (hm, stelle ich jetzt alles um und beende mein Dosenchaos aus selbst gemörsertem und gemischtem)……..mal sehen…..

Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog
Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog

Jetzt aber mehr zur gelieferten Erstausstatter- Gewürzbox, eine schöne Junggesellen- oder Studentenbuden- Gewürzzusammenstellung zum Imponieren wie ich finde, zwei annähernd universell einsetzbare und (freu) Glutamat freie Gewürzmischungen für Bratkartoffeln und Rührei, wunderbar duftender Tellicherry Pfeffer sowie feinblättriges Fleur de Sel.

Die Gewichtungen der Dosen sind unterschiedlich, was sich aber allein schon durch die verschiedenen Beschaffenheiten der Gewürze erklärt.

Hier nochmal die genaue Auflistung der vorgestellten Box:

 

  1. Tellicherry Pfeffer, 58 g, wunderbar intensiv duftend nach Tee
    Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog
    Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog

    und Sandelholz, einfach einer der edelsten Pfeffer neben Borbonense- und Kubebenpfeffer !

  2. Fleur de Sel, 58 g, hauchzart, feinblättrig und knusprig
  3. Rührei- Gewürz, 50 g, wunderbar feuriger Mix, der selbst feierwütigen Frühstücksmuffeln auf die Beine hilft.
  4. Bratkartoffel- Gewürz, 60 g, eine Mischung aus Meersalz, edelsüßem Paprika, Curry, Korianderkörnern, Knoblauch, Zwiebeln, Hickory- Rauchsalz, Bockshornkleesaat und Muskatnuss, eine wirklich phenomenal duftende Mischung, die Bratkartoffeln adelt!

Die wunderbare „Erstausstatter Gewürzbox“ gibt es hier für 18,22€.

 

Fazit:

Selbst mir als Koch, der ich sehr selten Gewürzmischungen verwende (es sei denn ich habe sie selbst gemörsert wie für meine Pastrami), gefallen die Mischungen, Chapeau muss ich sagen, sehr gelungen.

Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog
Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog

Natürlich werden sich auch hier wieder Kollegen melden, die sagen werden, oh Gott, aber da kann ich nur erwidern, probiert es einfach aus oder zum Glück sind alle Geschmäcker verschieden.

Ich finde es eine wunderbare Alternative zu den großen Gewürzvertrieblern, rundum eine äußerst gelungene und sehr „würzige“ Geschichte!

Weiter so !

2 Gedanken zu „Just Spices – Die Erstausstatter Gewürzbox“

  1. Ein interessantes Vierer-Gespann an Gewürzen!

    Gerade wenn es kleine Produzenten (und noch dazu ein Startup!) sind, kann man davon ausgehen, dass die Gewürze frisch sind: Nicht so wie bei des Österreichers liebsten Gewürz-Fabrikanten K…… ! ;.)
    Finde ich durchaus kaufenswert in der beschriebenen Zusammenstellung.

    Schreib doch mal den Preis für die Box dazu, wäre interessant!

    Liebe Grüsse, Anina
    dieerdbeere.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.