Kimchi

So Ihr Fans der asiatischen, in diesem Fall der koreanischen Küche; heute geht es um die Seele der koreanischen Küche, um fermentiertes, um Kimchi.

DIE koreanische Spezialität, welche sich auch bei uns steigender Beliebtheit erfreut!

Und hier ist es auch direkt:

Copyright © by Toms Kochbuchblog/ kochbuch.tips

Copyright © by Toms Kochbuchblog/ kochbuch.tips

Byung-Hi und Byung-Soon Lim

Kimchi – Die Seele der koreanischen Küche

Edition Fackelträger

Hardcover

144 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

Format 18×22 cm

Januar 2016

ISBN 978-3-7716-4637-0

€ 19,99

Wenn ein Carnivore wie ich bei Pulled Pork oder Pork Belly an Soulfood denkt, so tut dies der Koreaner bei Kimchi, wo das fermentierte Gemüse zu fast allem gegessen wird.

Copyright © by Toms Kochbuchblog/ kochbuch.tips

Copyright © by Toms Kochbuchblog/ kochbuch.tips

Traditionell diente es natürlich als der Vitamin C- Speicher für den Winter, wie bei uns das Sauerkraut.

Prinzipiell kann man alle Gemüsesorten fermentieren. So sind im Laufe der Zeit viele verschiedene Arten von Kimchi entstanden, so zum Beispiel mit Gurken, Lauch, Rettich oder eben Chinakohl. Rettich wird je nach Bedarf verschieden zubereitet, meist in kleine Würfel geschnitten mit oder ohne Rettichgrün: 깍두기 – Kagdugi (kimchi).

Copyright © by Toms Kochbuchblog/ kochbuch.tips

Copyright © by Toms Kochbuchblog/ kochbuch.tips

Wie bereits angesprochen, in Korea wird Kimchi nicht nur zu Nudelgerichten, Pfannkuchen und Teigtäschchen gegessen, Kimchi ist weit mehr als nur eine „Beilage“, es ist so vielseitig wie die koreanische Küche selbst, mal schmeckt es scharf und säuerlich, mal salzig und würzig.

Lass Euch doch einfach mal von dieser Köstlichkeit aus dem Land der Morgenstille verführen und überraschen! Im Buch werden über 60 original koreanische Rezepte für und mit Kimchi, begleitet von tollen Fotos und der bei Fackelträger üblichen perfekten Warenkunde, vorgestellt!

Fazit:

Wer koreanische Küche und ganz besonders Kimchi mag (jaaaaa, ich weiß, das eine ist untrennbar mit dem anderen verbunden), für den ist dieses Buch ein wahre Fundgrube zu diesem Thema! Ich find´s ganz wunderbar! Morgen geh ich Chinakohl und Rettich kaufen und dann wird es koreanisch in Toms Küche!

Teil mich mit ......Pin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Google+Share on LinkedInPrint this page

Kommentar verfassen