Meine italienische Küche

Liebe Genussmenschen und Italien-Liebhaber, heute gibt es Teil 2 der „Viaggio Italiano“ diese Woche @ Toms Kochbuchblog. Wieder ein ganz wunderbares Kochbuch, dieses mal aus dem Tre Torri- Verlag in Wiesbaden, „Meine italienische Küche“ von Violante Guerrieri Gonzaga, einer passionierten Malerin und Fotografin, deren größte Leidenschaft das Kochen ist! Diese Leidenschaft für´s Kochen und fotografieren spiegelt sich auch eindrucksvoll in diesem phantastischen Buch wieder!

Hier ist es:

Copyright © by Tre Torri-Verlag, Wiesbaden

Copyright © by Tre Torri-Verlag, Wiesbaden

Marchesa Violante Guerrieri Gonzaga

Meine italienische Küche

Tre Torri Verlag

208 Seiten | zahlr. Farbfotos 

70 Rezepte

21,0 x 28,0 cm | Hardcover 

ISBN 978-3-944628-76-9

€ 29,90

Also, irgendwie denke ich die letzten Tage, beim Durchblättern dieses zauberhaften Buchs immer irgendwie an eine Restaurantkritik, so wie die, die früher im Gault Millau zu lesen waren (heute mag ich die nicht mehr, ist mir einfach alles zu arrogant und zu überheblich geworden), also, wenn ich denn nun so wortgewandt wäre, wie es diese Meister der Rhetorik gewesen sind, so könnte ich hier auch mehr zum besten geben, als das was ich fühle und denke, wenn ich in diesem Buch „schwelge“…….. ach ja, wir waren ja bei einer Restaurantkritik, ähm Buchrezension natürlich; also wenn man das hier wie eine Restaurantkritik verfassen würde, dann würde ich schreiben, ich wurde zunächst überaus herzlich und zuvorkommend empfangen, war direkt berauscht vom wunderbaren Ambiente der Lokalität und mehr als begeistert vom anschließenden Menu, ach so, den charmanten Service natürlich nicht zu vergessen ! Ja das war jetzt wirklich kurz und knackig, aber wie beschreibt man ein wunderschönes (und das sage ich ganz bewusst) Kochbuch wie dieses? Man merkt  der Autorin förmlich an, wie sehr sie alles das liebt, was sie tut, perfekte Fotos, einfache, traditionelle, italienische Küche und Rezepte mit absoluter Genussgarantie!

In einem wunderbaren Streifzug durch die Regionen Italiens, vom Norden bis nach Sizilien, lernt der Leser die einzigartige Vielfalt und deren wunderbare Spezialitäten kennen.

Marchesa Violante hat ihre Rezeptkreationen mit kulinarischen und kulturellen Impressionen aus verschiedenen Ländern verfeinert und zaubert so mit viel Leidenschaft und Liebe spezielle, aber immer leicht nachkochbare Hochgenüsse für alle Sinne!

In Kapiteln wie

  • ·      Antipasti
  • ·      Primi piatti
  • ·      Secondi piatti und
  • ·      Dolci……..

verzaubert uns Marchesa Violante mit kleinen Garnelensoufflés, Brandteigbällchen mit Gruyère, Curry-Gratin, Farfalle mit Zitronensauce, Fleischpastete, frittierten Ricottakugeln, Pasta mit Auberginen, Pennette mit Salsiccia und Safran oder Dolci wie Schokoladenküchlein, Vanille-Soufflé mit Orangensauce, süßen Windbeuteln oder Aprikosenkuchen.

Marchesa Violante´s Rezepte, ihre phantastischen Fotos und die Geschichten um sie herum, machen das Buch zu einem „dasmussichsoforthaben“-Werk zum Thema cucina italiana und Dolce vita!

Fazit:

Mille Grazie Marchesa Violante & natürlich auch Bravo Ralf Frenzel für die wunderbare Idee zu diesem einmaligen Kochbuch!

Teil mich mit ......Pin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Google+Share on LinkedInPrint this page

Kommentar verfassen