Norddeutsche Heimwehküche

Hallo Ihr Genussmenschen – Norddeutsche Heimwehküche, klingt das nicht ganz wunderbar? Ich jedenfalls hab mich direkt in dieses wunderschöne Kochbuch verliebt, da ich sowieso Norddeutschland-süchtig bin! Ich liebe es einfach stundenlang irgendwo in den Dünen zu liegen und aufs Meer zu blicken, das gibt einem so unglaublich viel, das „nordet“ die Seele neu ein, genauso wie die wunderbar bodenständige und unkomplizierte Küche der Norddeutschen – einfach alles aufs wesentliche reduziert, wie Land und Leute!

Aber jetzt erst mal den Steckbrief zum Buch:

Norddeutsche Heimwehküche

Norddeutsche Heimwehküche
Photo Credit © by DK-Verlag

 

Christiane Leesker & Vanessa Jansen

Norddeutsche Heimwehküche

Die besten Rezepte von Ostfriesland bis Rügen

Dorling Kindersley

192 Seiten, ca. 160 Farbfotografien und Illustrationen

Hardcover, gebunden

ISBN 978-3-8310-3120-7

€ 19,95

 

 

Es gibt bodenständige Küstenküche von Aurich bis Zingst, ob Labskaus oder Friesentorte, Schnüsch oder Quetschmadam – Diese Gerichte wecken vertraute Heimatgefühle oder wunderbare Urlaubserinnerungen.

Egal ob Hamburger Pannfisch, Krabbencremesuppe, Kabeljau in Senfsauce, Saure Holsteiner Rippchen oder Bremer Knipp mit Ofenkartoffeln und Spitzkohl, das klingt nach Heimat, das klingt nach Sehnsucht, das klingt nach Büsum, das klingt nach Dahme, das ist salzige Meerluft inklusive! Oder gibt es etwas schöneres als abends in Dahme an der Ostsee zu sitzen und beim Abendessen aufs Meer zu blicken??

Norddeutsche Heimwehküche entfernt sich ein wenig vom sonst so klassisch-geradlinig-wissenschaftlich aufgebauten Stil der Dorling Kindersley (Koch)-Bücher, das finde ich ganz wundervoll. Schon das Cover macht unheimlich Lust auf dieses Buch – es entschleunigt von der ersten bis zur letzten Seite!

Der Inhalt:

  • Küstenküche von Aurich bis Zingst
  • Kleine Gerichte
  • Obsternte im Alten Land
  • Suppen & Eintöpfe
  • Fisch
  • Granat, Porre, Knat und Poorn
  • Fleisch
  • Pommerngänse auf Rügen
  • Süßes und Gebäck
  • Sanddorn, die Zitrone des Nordens
  • Ostfriesische Tee-Zeremonie
  • Register, Adressen & Dank

 

Fazit:

Stimmungsvolle Landschaftsbilder und Erzählungen über die Obsternte im Alten Land oder den legendären Ostfriesentee machen dieses Buch zu einer einzigartigen Reise durch Deutschlands wunderschönen Norden! Wer´s bodenständig- norddeutsch, so wie ich, mag, für den ist dieses Buch ein absolutes Must Have! Ich finde es ganz wunderbar!

Teil mich mit ......Pin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Google+Share on LinkedInPrint this page

Kommentar verfassen