Rom

Hallo Ihr urlaubsreifen Feinschmecker! So langsam wird es Zeit sich auf die schönste Zeit des Jahres einzustimmen oder? Und was liegt da gerade näher, als sich mal mit den kulinarischen Seiten der ewigen Stadt zu beschäftigen – Rom – Die besten Rezepte aus der ewigen Stadt………wie heißt es doch, „alle Wege führen nach Rom?“ und in Rom selbst führen alle Wege zu einer köstlichen Mahlzeit…..

Da ist es, römische Lebensfreude pur:

Rom

Copyright © by Dorling Kindersley

Katie und Giancarlo Caldesi

Rom

Die besten Rezepte aus der ewigen Stadt

Dorling Kindersley Verlag

272 Seiten, gebunden

210 Farbfotografien

ISBN 978-3-8310-3097-2

€ 24,95

 

Für Ihr Kochbuch haben sich Katie und Giancarlo Caldesi auf die Suche nach den kulinarischen Juwelen – sowohl den zeitgenössischen , als auch den historisch überlieferten – der ewigen Stadt begeben und entführen den Leser auf eine genussvolle Reise!

Genuss ist hier das Stichwort, so auch auf meiner eigenen kulinarischen Tour vor rund drei Jahren durch Rom (mit einem italienischen Kollegen an der Seite)……..das war für mich Rom pur, das war für mich das ehrliche Rom, Abseits der Touristenströme, genießen, was der Römer genießt, im Stadtviertel Testaccio, dem früheren „Scherbenhaufen“ Roms (hier wurden glaube ich in der Antike, die nicht mehr gebrauchsfähigen Öllampen entsorgt), geprägt von kleinen Trattorien, den besten Feinkostgeschäften Roms, dem Geburtsort der Cucina Romana, dem Stadtviertel, das unter den Römern als Il Cuore Romana bekannt ist ! Das war für mich einer der schönsten und intensivsten „Kurztrips“ überhaupt!

Aber jetzt wieder zurück zum Buch, entstanden ist hier die „Via Appia“ unter den römischen Kochbüchern………die Inspiration zu diesem Buch fanden die Autorensowohl in antiken Schriften, als auch auf aktuellen Blogs, im Gespräch mit alten und jungen Römern und vor allem im Austausch mit den Gastronomen der Stadt.

Entstanden ist ein wirklich hervorragendes Kochbuch, das nicht nur mit über 100 Rezepten die Besonderheiten der cucina romana , sondern auch durch stimmungsvolle Fotografien und interessante Texte, den besonderen Charme der über 2000 Jahre alten, pulsierenden Weltstadt lebendig werden lässt!

Katie und Giancarlo bezeichnen die Rezepte ihres Buchs gerne als Roms „Greatest Hits“, und wie das halt so mit „Best of“- Alben ist, so gibt es stets eine besondere Mischung aus Klassikern und einigen Überraschungen! Natürlich treten sie alle an, die Top Hits wie spaghetti carbonara, saltimbocca alla romana. Es gibt Cover-Versionen, Familienhits und langsame Nummern wie coda alla vaccinara, dem römischen Ochsenschwanzragout und natürlich auch die saisonalen Ohrwürmer wie die vignarola, ein Gemüseeintopf, der immer nur dann Saison hat, wenn es frische Artischocken, Bohnen und Erbsen gibt.

Rom

Copyright © by Dorling Kindersley Verlag

Auch die jungen Wilden haben Katie und Giancarlo in Form von Rote Beete-Paprika-Sorbet auf die Bühne geholt…….aber mal ganz ehrlich, um was geht es hier? Die Gespräche und Interviews mit Gastronomen und Köchen bringen immer wieder eine Antwort zur Frage „Was ist die römische Küche“ hervor: „Sie ist echt“…….. aber gilt das nicht irgendwo für alle Küchen? Ehrlich oder einfach wäre in meinen Augen das treffendere Adjektiv. Beim durchsehen meiner „römischen Food-Fotos“ stelle ich immer wieder eines fest: Die römische Küche ist vor allem schnörkellos und ungeschminkt! Alles kommt so auf den Teller wie es eben ist! Und das liebe ich so sehr! Tolle Produkte muß man nicht hinter Bergen von Garnituren und Chi-Chi verstecken! Das brauchen solche Produkte einfach nicht, sie selbst sind der Superstar, genauso ist es mit der römischen Küche, man kann einfach nie genug davon bekommen!

Und ebenso ist es mit diesem Buch, es macht süchtig!

Der Inhalt:

  • Antipasti & Gemüse
  • Picknick an der Villa Borghese
  • Streetfood
  • Suppen
  • Pasta & Gnocchi
  • Fisch & Meeresfrüchte
  • Geflügel, Fleisch & das fünfte Viertel
  • Dolci
  • Eiscremes & Sorbets
  • Cocktails
  • Die Römer haben das Wort
  • Grazie: Vielen Dank

Komplettiert wird dieses phantastische Kochbuch durch Restaurant-Empfehlungen, kulinarische Touren und Kochkurse vor Ort, damit jeder beim nächsten Trip in die ewige Stadt die römische Küche für sich selbst entdecken kann!

Fazit:

Das ist Rom „pur“, die ganze Pracht der mehr als einzigartigen römische Küche zusammengefasst in einem phantastischen Buch!

Mille Grazie e Bravo !

Teil mich mit ......Pin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Google+Share on LinkedInPrint this page

Kommentar verfassen