Rose, Schwein & Feigenblatt

Hallo Ihr Genusshandwerker, heute wird es außergewöhnlich mit Rose, Schwein & Feigenblatt – aus 12 ungewöhnlichen Zutaten entstehen 100 ausgefallene Rezepte.

Die Autorin Margot van Assche liebt es ungewöhnlich zu kombinieren, ja zu experimentieren. Aus diesen ungewöhnlichen „Testessen“ mit ihren Freundinnen ist Rose, Schwein & Feigenblatt entstanden.

Ein köstlicher Blick über den Tellerrand als auch eine spannende kulinarische Reise zu intensiven Aromen und unerwarteten neuen Geschmackserlebnissen ist hier entstanden.

Margot van Assche experimentiert und kombiniert mit Holunderblüte, Maiwipfel, Feigenblatt, Liebstöckel, Fenchelblüte, Safran, Tapioka, Yuzu, Chipotle, Passionsfrucht, Rose und Heu.

Die Autorin ist nicht nur Ärztin und Expertin auf dem Gebiet der Ernährung und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, sie ist vor allem eine begeisterte Köchin mit Herz und einer gehörigen Prise Neugier. Mit viel Sinn und Gespür kombiniert sie außergewöhnliche Zutaten, Altbewährtes und Exotisches – und verzaubert so mit gewagten, aber immer geschmackvollen Kreationen – elegante, frische Gerichte, welche nichts an Bodenständigkeit verloren haben.

Das Resultat aus ihrer Liebe zum Kochen und kombinieren ist zum Ersten dieses wunderschöne Kochbuch, aber auch ihr Five-Ladies-Tasteclub, eine nennen wir es mal „Verkostungsgruppe“ aus hingebungsvollen Genießerinnen, welche sich versammeln um die Kreationen der Autorin gemeinsam zu verkosten, zu analysieren und zu optimieren.

So sind im Laufe von drei Jahren Kreationen wie Holundergebeizter Saibling, Lammschulter mit weißem Bohnenpüree und Feigenblattöl, Liebstöckelgnocchi, Kalbsschulter im Heu mit Risibisi, Taboulé mit Quinoa und Tomaten-Fenchelblüten-Emulsion, Kalbspariser mit Limette und Buttergurken, Schweinebraten mit Rose, Bier und Kartoffelbuchteln oder Karotten mit Passionsfrucht und geröstetem Mohn entstanden.

 

Steckbrief zum Buch:

Rose, Schwein & Feigenblatt
Copyright © by Verlag Anton Pustet

 

Margot van Assche

Rose, Schwein & Feigenblatt

Verlag Anton Pustet

272 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

Hardcover

ISBN 978-3-7025-0841-8

€ 39

 

 

Fazit:

272 sehr geschmackvolle Seiten, die nicht nur zum Schmökern einladen, sondern auch Lust aufs Kochen machen. Lasst Euch anstecken, von der Freude am Sammeln, Genießen und ausprobieren der nicht gerade alltäglichen Zutaten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.