Simple- Diana Henry

Hallo Ihr Genusshandwerker und Küchenathleten, heute wird es Simple @ Toms Kochbuchblog – kleiner Aufwand, großer Geschmack lautet die Devise. Und so geht es weiter mit Herzensküche und einer neuen Buchvorstellung. Yotam Ottolenghi sagt über die Autorin Diana Henry: „Ich liebe alles, was Diana kocht“ und das kommt in dieser Branche einem Ritterschlag gleich!

Mit wenig Aufwand Gerichte von umwerfendem Aroma zaubern – kein Problem, Diana Henry´s neues Kochbuch „Simple“ zeigt wie einfach das sein kann. Die Britin versteht es meisterhaft, geschmackliche Raffinesse mit müheloser und unkomplizierter Küche zu verbinden!

Steckbrief zum Buch:

Simple
Simple by Diana Henry
Photo Credit by Laura Edwards/ Ars Vivendi Verlag

 

Diana Henry

Simple

Kleiner Aufwand, grandioser Geschmack

Ars Vivendi Verlag

Fotos von Laura Edwards

Hardcover 336 Seiten

ISBN 978-3-86913-759-9

€ 29,90

Buch bestellen?

 

 

 

 

So entstehen unwiderstehliche Kreationen, die ebenso originell wie einfach sind, ich finde das klingt doch einfach genial, oder, aber lest einfach selbst:

  • Karottenhummus, Ofentomaten & Harissajoghurt
  • Ofenauberginen mit Kreuzkümmel, Kichererbsen, Walnüssen & Datteln
  • Griechische Ofenbohnen mit Dill, eingelegter Zitrone & Feta
  • Fernöstlicher schwarzer Reis, Mango & Tomaten mit Kokosnuss
  • Brasse gefüllt mit Walnüssen & Granatapfel
  • Balinesischer Schweinebraten
  • Merguez mit Süßkartoffeln, Bohnen & Chermoula,

so könnte ich jetzt endlos weitermachen, aber das hier soll Euch ja Lust auf dieses grandiose Buch machen und nicht alles verraten!

Diana Henrys Küche kennt keine Grenzen, wie auch das Orangen-Oregano-Brathähnchen & Olivengremolata eindrucksvoll und kreativ unter Beweis stellt – das ist gute-Laune-Küche, wie sie kreativer, vielseitiger und köstlicher nicht sein kann!

Ein wahrer Hochgenuss in Buchform, der sich ebenso für Kochabende mit Freunden, wie auch für´s schnelle Mittag- oder Abendessen unter der Woche eignet.

„Eingestreut ins Buch sind zudem raffinierte Ideen, etwa für Vorspeisen ohne Stress und Saucen, die jedes Gericht noch einmal mehr adeln.

Die Kapitel:

Vorwort, Eier, Salate, Toast, Hülsenfrüchte, Pasta & Getreide, Fisch, Ofengerichte, Koteletts & Würste, Hähnchen, Gemüse, fruchtige Desserts, andere Süßspeisen, Einkaufsleitfaden & Rezepthinweise

Fazit:

Diana Henry beeindruckt mich bereits zum zweiten mal (obwohl dies ja bereits ihr zehntes Kochbuch ist- aber erst das zweite nach „Alle meine Hähnchen“ in deutscher Übersetzung) und das nicht nur durch ihre grandiosen Rezepte, sondern auch durch ihren ganz eigenen Schreibstil!

Hier wird Alltägliches in etwas Besonderes verwandelt!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.