Sous vide by SEVERIN – zweiter Teil

Guten Morgen liebe Foodies und Gastroprofis.

Gestern wurde es dann Ernst und mein neues Sous Vide- Bad von SEVERIN hatte seine erste Bewährungsprobe. Das Ergebnis konnte sich mehr als sehen lassen, es war phantastisch und ich bin von den beiden Geräten (Vakuumierer und Thermalisierer) einfach nur begeistert! Sie machen einen perfekten Job.

Jetzt aber zum gestrigen Menü, Ihr werdet sagen, alles ein bisschen „fleischlastig“, aber es war halt nun mal mein erstes Anliegen, die Geräte so zu testen!

Zum ersten gab es wie bereits vorgestellt „Schweinebauch 36/65“, dann gab es Roastbeef und anschließend noch Ananas.

Das Menu „Saturday Meat Fever“:

Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog

Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog

Schweinebauch „36 hours“ mit „dekonstrukt“ von der Schwarte, Erbsenpüree

Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog

Copyright (c) by Tom´s Kocbuchblog

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_2416 IMG_2406

Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog

Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog

 

Roastbeef „55/64“,

(noch etwas in Butter aromatisieren)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog

Copyright (c) by Tom´s Kochbuchblog

Ananas 20/66, Karamell/Sahne/Vanille/

Sternanis

 

 

 

 

 

 

Das alles war einfach „the pure taste“…….es war göttlich! Ich denke die Fotos sagen alles.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .