Schlagwort-Archive: kochen mit kräutern

Kräuterfrisches Kulinarium

Hallo Ihr Kräuterliebhaber, Balkongärtner und Liebhaber der mediterranen Küche. Heute gibt´s mal ein Kompendium für die unter Euch, die nicht mit einem eigenen Garten, dafür aber mit einem Balkon gesegnet sind, es gibt mediterrane Rezepte für Balkongärtner!

Hier ist es:

Kräuterfrisches Kulinarium
Copyright © by Verlag Anton Pustet

Sandra Longinotti

Kräuterfrisches Kulinarium

Mediterrane Rezepte für Balkongärtner

Verlag Anton Pustet

240 Seiten, durchgehend farbig bebildert

Hardcover

ISBN 978-3-7025-0837-1

€ 29,90

Das ist ein Buch für alle – für diejenigen, die nicht die Zeit oder den Platz haben, um im großen Stil Pflanzen anzubauen, aber auch für die, die weder einen grünen Daumen haben noch Meisterköche sind. Ihr müsst nur Pflanzen mögen und die gute, einfache Küche schätzen. Denn alles in diesem Buch ist einfach: sei es, eine Zwiebel zum Blühen zu bringen, eine Tafel zu schmücken oder eine außergewöhnliche Suppe zu kochen.

Macht Euren Balkon zum Nutzgarten. Die Blumen, die ansonsten nur wegen ihrer Schönheit gepflanzt werden, verschönern Eure Tischdekoration und verleihen Euren Gerichten einen ganz besonderen Geschmack.

Zwiebel, Kapuzinerkresse, Borretsch, Rose, Artischocke, Lavendel, Stiefmütterchen, Parákresse, Chrysantheme, Wilder Fenchel, Balsam Springkraut, Rosmarin, Begonie, Amarant

Zu jedem der Gewächste gibt es tolles „about“ und mehrere wunderbare, teils sehr kreative Rezept- und Verwendungsideen!

Fazit:

Ein tolles Kompendium für alle diejenigen, die Pflanzen um sich herum mögen und die leichte mediterrane Küche schätzen! So wird der städtische Balkon zum Nutzgarten!

Kräuterküche

Hallo Ihr Herdakrobaten, Gastro-Lebenslänglichen und Food-Verrückten, heute gibt es richtiges „Hexenwerk“ in Form eines neuen Kochbuchs aus dem Tre Torri –Verlag in Toms Kochbuchblog.

Heute auch ganz ohne lange Vorreden, da ist es endlich, das lang erwartete Buch der drei Siefersheimer Kräuterhexen Christine Moebus, Karin Mannsdörfer und Martina Schmitt.

 

Copyright (c) by Tre Torri-Verlag
Copyright (c) by Tre Torri-Verlag

Kräuterküche, Zauberhafte Rezepte von den Siefersheimer Kräuterhexen. 160 Seiten | zahlr. Farbfotos 21,0 x 26,0 cm | Hardcover . € 19,90

ISBN 978-3-944628-58-5

Die Siefersheimer Kräuterhexen interessieren sich nicht nur für den Einsatz von Kräutern aller Art in der Küche, sondern auch für deren Heilkräfte und die Mythen und Legenden, die sich um sie ranken.

Das Vorliegende Buch gibt jedem Kräuterinteressierten alle wichtigsten Hintergrundinformationen zu 20 der wichtigsten und auch teilweise vergessenen Küchen- und Wildkräuter.

Von Bärlauch, über Dost, Gänsefuß und Giersch (da hab ich im letzten Jahr einen wunderbaren Gelee von gekocht) bis hin zu Schafgarbe, Vogelmiere und Waldmeister, gibt es zu allem die passenden Infos, von Anbau über Saison bis hin zum Geschmack und deren Verwendung in der Küche sowie ein tolles „about“ zu jedem Kraut !

Bei den Rezepten hat man auch ganz bewusst darauf geachtet, das sowohl etwas für uns „Carnivoren“, als auch für die Liebhaber der vegetarischen und veganen Küche dabei ist. Eine wunderbar gelungene Mischung von der Bärlauch-Tarte bis zum Zitronenmelissen-Tortentraum wie ich finde!

Die klassische Aufteilung in Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts gibt es dieses mal nicht, das würde aus einem solchen Buch ein wahres durcheinander machen. Die Kräuter sind alphabetisch geordnet und jedem Kraut sind mehrere, wunderbare frische und kreative Rezepte zugeordnet. Aber von denen werde ich dieses mal keine verraten, wie so oft möchte ich Euch darum bitten die Buchhändler Eures Vertrauens aufzusuchen und in den Buchhandlungen zu schmökern!

Fazit:

Das Buch ist etwas für alle, die gerne mit frischen Kräutern kochen und sich darüber hinaus vielleicht auch noch ein klein wenig mehr dafür interessieren; kreativ, informativ, farbenfroh fotografiert und niemals langweilig werdend. So macht Kräuterküche zuhause einfach Spaß!

Endlich mal wieder ein tolles Kochbuch zum Thema Kräuterküche !