Schlagwort-Archive: Rezepte Toskana

Florenz – Das Kochbuch

Hallo Ihr Genussmenschen, mit Florenz – Das Kochbuch gibt es heute ein „Genusskompendium“ zu einer der schönsten Städte Italiens. Die Hauptstadt der Toskana, die Wiege der Renaissance, die Kapitale der Medici, Kunst, Genuss, Kultur, italienische Lebensart, all´ das verbindet man mit Florenz und der wunderschönen Toskana!

Endlich gibt es ein Kochbuch, welches sich ganz und gar der florentinischen Küche widmet.

Hier ist erst einmal der Steckbrief zum Buch:

Florenz - Das Kochbuch
Florenz – Das Kochbuch
Photo Credit © by Dorling Kindersley

Emiko Davies

Florenz

Das Kochbuch

Dorling Kindersley

256 Seiten
ca. 200 Farbfotografien
284 x 226 mm, gebunden

ISBN 978-3-8310-3262-4

€ 26,95

 

 

 

Du willst mich? Hier bekommst Du mich!

Wisst Ihr, klar bin ich verrückt nach Kochbüchern, süchtig könnte man es auch nennen, aber nicht so süchtig, das ich nicht mehr in der Lage bin klar zu differenzieren.

Auf der einen Seite gibt es Kochbücher für Profis und mehr oder weniger professionelle, anbetungswürdige Kochbücher einfach, auf der anderen Seite gibt es Kochbücher für alle die gerne kochen, für solche die gerne genießen und die Freude an gutem Essen und tollen Kochbüchern haben (und dazu gehört Florenz – Das Kochbuch definitiv)- es erzählt eine Geschichte, es ist nicht nur Kochbuch, es ist und vermittelt Lebensfreude!

Die florentinische Küche ist eine sehr bodenständige, bäuerliche und manchmal geradezu genügsame Küche! DAS ist Küche wie ich sie liebe und lebe, auch in meinem Job! Nicht extravagant, sondern bescheiden, verlässlich und ehrlich vor allen Dingen.

Und wie wunderbar zu sehen, das sich der Verlag bei diesem Buch alle diese Attribute auf die Fahnen geschrieben hat – einfach wundervoll!

Schon das Lesen des Inhaltsverzeichnisses zaubert mir ein genussvolles lächeln ins Gesicht, ein Kochbuch, das mit „La Pasticceria“- Der Konditorei beginnt, wie geil ist das denn……weiter geht´s mit Kapiteln wie:

  • Il Forno – Die Bäckerei
  • Il Mercato – Auf dem Markt
  • La Trattoria – Die Trattoria
  • Il Macellaio – Beim Metzger
  • In Giro – Unterwegs

Das Kochbuch führt den Leser durch die Straßen von Florenz – vom Bäcker zum Metzger, anschließend ins Café und auf lebhaft-bunte Märkte, wo sich das reife Obst und Gemüse der Saison stapelt. Der Leser wird in winzige Weinbars und Eisdielen, die bis spätnachts geöffnet haben entführt!

Ach so, Rezepte…….nur so viel sei verraten: Von Schiacciata, Fagiolini alla fiorentina, Braciole Rifatte, Trippa alla Fiorentina oder Crostone con Salsiccia e Stracchino……..Emiko Davies hat an alles gedacht!

Dieses Buch lässt Florenz zuhause kulinarisch lebendig werden!

 

Fazit:

Das ist ein Kochbuch mit ganz viel Herz und Seele, es ist so italienisch wie die Toskana und so wunderschön wie Florenz!

Toskana – Eine kulinarische Liebeserklärung

Hallo Ihr Helden vom Herd, ich habe mir gedacht, das es mal wieder Zeit für eine kulinarische Liebeserklärung an die Toskana wird! Irgendwie habe ich Italien im letzten Jahr völlig vernachlässigt, gab es diesbezüglich doch auch nichts vernünftiges auf dem Buchmarkt! Aber unverhofft kommt oft, in diesem Fall aus dem Callwey-Verlag in München- und dann auch gleich noch ein Titel von einer der erfolgreichsten italienischen Kochbuchautorinnen überhaupt, Csaba dalla Zorza.

Toskana
Fonterutoli
Photo Credit © by Callwey-Verlag

Da wird der Kochbuchsüchtige schnell neugierig, zählen Verlag und Autorin doch in vielerlei Hinsicht zu den Besten!

Also, Csaba dalla Zorza, in Mailand geboren und aufgewachsen, hat toskanische und venezianische Wurzeln, ist Autorin zahlreicher, bereits mehrfach ausgezeichneter Kochbücher, Lifestyle-Expertin und Bloggerin. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Mailand.

Mit ihrem neuen Kochbuch hebt Csaba dalla Zorza ihren kulinarischen Familienschatz. Sie vereint großartige, seit Jahrzehnten überlieferte Rezepte in toskanischer Tradition mit einfacher, zeitgemäßer und gesunder Zubereitung. Altbewährtes wird neu interpretiert und mit ihrem ganz eigenen Charme versehen: Es gibt Antipasti und Suppen, Pasta und Gnocchi, Gerichte mit Fleisch, Wild und Fisch, sowie die typischen Desserts, versehen mit zahlreichen, sehr persönlichen Geschichten rund um Florenz und vielen wundervollen Fotos.

Der Inhalt:

Einleitung: Mein Leben in der Toskana

  1. Die Speisekammer – sinnvoll ausstatten
  2. Antipasti – die italienische Lebensart
  3. Gnocchi und Pasta – Paradies auf dem Teller
  4. Heiße Suppen – für graue Regentage
  5. Fleisch und Wein – für besondere Anlässe
  6. Fisch – für ein Mittagessen im Sommer
  7. Gemüse – als Beilage
  8. Snacks – für Groß und Klein
  9. Süßes, Obst und Kaffee – zum Abschluss

Also mein Lieblingskapitel kristallisierte sich schon gleich bei der ersten Durchsicht des Buches heraus, welches wohl……Gnocchi und Pasta natürlich, die Rezepte sind einfach zum niederknien gut (alle anderen natürlich auch), aber für einen „Klöße & Pastafreak“ wie ich es nun mal bin, ist dieses Kapitel „State of the Art“

Steckbrief zum Buch:

Toskana
Photo Credit © by Callwey-Verlag

Toskana

Eine kulinarische Liebeserklärung

Csaba dalla Zorza

Callwey-Verlag

Ausstattung: Gebunden mit Schutzumschlag

Seitenanzahl: 416

ISBN: 978-3-7667-2234-8

€ 39,95

Ich will das haben!

 

Fazit:

Wer´s italienisch mag und ganz speziell für die toskanische Küche schwärmt, für den ist dieses Buch ein absolutes Must Have! Es ist das Hohelied der toskanischen Küche – eine wahre Fundgrube an neuen Rezepten.