Schlagwort-Archive: Servus Verlag

Das Beste aus der Wirtshausküche

Servus Ihr Genussmenschen und Herdakrobaten- mit „ Das Beste aus der Wirtshausküche “ gibt es endlich mal wieder deftig-österreichisch aber vor allem Herzensküche!

Und hier ist es auch direkt:

 

Das Beste aus der Wirtshausküche
Das Beste aus der Wirtshausküche
Copyright © by Servus Verlag

 

 

Erwin Werlberger

 

Das Beste aus der Wirtshausküche

Servus Verlag

240 Seiten / 21 x 26 cm

ISBN-13 9783710401541

36,00 €

 

 

 

Das sagt der Verlag:

Das Wirtshaus ist die Heimat des guten Essens. Erwin Werlberger, Chef des salzburgischen Winterstellguts, erfüllt diese Tradition mit größter Leidenschaft und Hingabe. Nur saisonale und regionale Produkte kommen ihm in die Küche und auf den Tisch. Werlberger kennt seine Leut’, die Bauern, die Jäger und natürlich seine Gäste. Bei Qualität und dem eigenen hohen Anspruch gibt es keinen Kompromiss. Die Gäste danken es ihm. Und er dankt es den Gästen – mit dem Besten aus der Wirtshausküche zum Nachkochen für daheim.

 

»Dass Erwin Werlberger sein Handwerk meisterlich beherrscht, ist auf vielen Seiten dieses Buches zu sehen. Was hier gezeigt wird, ist Wirtshausküche in Vollendung. Dazu kann und will ich nur herzlich gratulieren.« Rudi Obauer

 

Fazit:

Endlich mal wieder eins für die Fans der klassischen Wirtshausküche – Tolle Rezepte, tolle Produkte – „down sized“ aber trotzdem Produktverliebt und dem Produkt seine Bühne geben, das ist Küche die ich zutiefst verehre!

Absolut empfehlenswert!

Aus Omas Kochbuch

Hallo Ihr Genusshandwerker, weiter geht’s mit herzberührender Küche – Aus Omas Kochbuch – Fast vergessene Rezepte, hat alles was es zu einem Kult- Kochbuch werden lassen könnte!

Aus Omas Kochbuch ist ein wahrer Schatz an Rezepten, die den Geschmack der Kindheit wieder in Erinnerung rufen. Gefunden wurde diese Rezepte übrigens auf Dachböden oder lagerten vergilbt in Schachteln im Keller oder wurden in alten Kochbüchern wieder entdeckt. Die meisten von ihnen entstammen jedoch der mündlichen Überlieferung, viele wurden handschriftlich und fein säuberlich in Heften notiert oder einfach auf Zeitungspapier gekritzelt und gesammelt.

Die Leserinnen und Leser des Servus- Magazins haben die Rezepte ihrer Großmütter an die Redaktion geschickt und die Geschichten dahinter erzählt – ich denke spätestens jetzt wisst Ihr auch, das es heute endlich wieder einmal österreichische Küche gibt, wie sie authentischer und echter nicht sein kann! Um es mit den Worten einer ganz wunderbaren Freundin zu sagen: Ich bin schockverliebt in dieses Buch! – Und wenn ich so drüber nachdenke, verschlingen meine Österreicher den meisten Platz unter den Länder-Kochbüchern und das ist auch gut so !

 

Steckbrief zum Buch:

Aus Omas Küche
Aus Omas Kochbuch
Photo Credit © by Servus Verlag / Benevento Publishing

 

Elisabeth Ruckser

Aus Omas Kochbuch

Fast vergessene Rezepte

192 Seiten, Pappband

Servus bei Benevento Publishing

ISBN 978-3-7104-0140-4

€ 25

 

 

 

 

Viele der Rezepte sind „Arme-Leute-Essen“, also mehr oder weniger aus der Not oder aus lokalen Gegebenheiten entstanden. Die Speisen bestehen meist aus sehr einfachen Zutaten, was aber nichts an dem Umstand ändert, das wir hier über eine unglaublich schmackhafte und wunderbare Küche, bzw. eine grandiose Art zu kochen reden!

Egal ob Pinzgauer Buttermilchnudeln, Traisentaler Holzknechtnocken, Mittelfränkische Metzelsubba oder Oberpfälzer Apfelmaultaschen – alle sind wunderbar in Szene gesetzt und verführen zum Nachkochen und Genießen.

Bergleitet werden die Gerichte von Geschichten, wie diese in der Familie gegessen wurden und welchen Stellenwert sie dort einnahmen.

Aus dem Inhalt:

  • Vorwort
  • Zur Suppe
  • Gemüse
  • Fleisch und Fisch
  • Strudel & Nudel, Krapfen & Knödel
  • Süß geht immer
  • Für die Vorratskammer
  • Alle Rezepte im Überblick
  • Kulinarisches Wörterbuch

Fazit:

Für alle Liebhaber der Alpenkulinarik eine wahre Fundgrube kulinarischer Erbstücke aus dem gesamten Alpenraum – von Südtirol bis Vorarlberg, vom Burgenland bis Bayern! Absolut genial!

Meine gesunde Küche Johanna Maier

Es gibt (endlich) neues von Johanna Maier, der ersten und bislang einzigen Frau, die vom Gault Millau mit vier Hauben, sowie vom Guide Michelin mit zwei Sternen ausgezeichnet wurde. Für viele Gourmets gilt sie daher eine der besten Köchinnen weltweit.

Ihr neues Buch „Meine gesunde Küche“, verführt zunächst zum Lesen wie in einem Roman, in dem die Freude am Kochen, und der Duft von Gärten, Wiesen und Wäldern die Hauptrolle spielt.

Johanna Maier
Meine gesunde Küche
© by Servus Verlag

Dieses Buch fasziniert nach einiger Zeit durch das immense Wissen, welches Johanna Maier vermittelt, aber vor allem durch ihre unglaubliche Leidenschaft, die spürbar wird, wenn sie über die Essenz einer gesunden Küche erzählt.

Meine gesunde Küche überrascht. Das Buch ermöglicht Genuss ohne riesigen Aufwand und packt die Menschen da, wo sie sich wohlfühlen: Bei ihrem vertrauten Geschmack!

Ein Kochbuch wie ein Universal-Lexikon: Wissen, Handwerk, Inspiration, Gesundheit, Liebe und Genuss – in Johanna Maiers neuestem Werk hat dies alles Platz. Weil die Haubenköchin es mit ihrer ganzen Lebenserfahrung und der Begeisterung für die traditionelle Europäische Heilkunde geschrieben hat – für Menschen, denen Kochen und Essen wie ihr selbst eine Herzensangelegenheit ist.

Meine gesunde Küche widmet sich den wichtigsten Lebensmitteln und erklärt, was sie alles können. Alles andere als ein typischer Küchenratgeber, hält das Buch die richtigen Rezepte für jeden Tag ebenso bereit, wie für Überraschungsbesuche, Familienessen, Kindermenüs, Romantik-Dinner & Co.

Johanna Maier hat es so unglaublich klug und inspirierend geschrieben, das man die köstlichen Anregungen auf der Stelle in die Tat umsetzen möchte.

Der Inhalt:

  • Kräuter und Gewürze
  • Obst und Gemüse
  • Samen und Getreide
  • Milch und Ei
  • Fleisch und Fisch
  • Öle und Butter
  • Fünf-Elemente-Suppen

Die 86 Rezepte sind wie folgt unterteilt:

  • Klassiker
  • Alltag
  • Zusammen
  • Leibgerichte
  • Romantik
  • Gäste
  • Vitales
  • Morgens
  • Abends
  • Feiern
  • Getränke und
  • Fürsorge

Steckbrief zum Buch:

Meine gesunde Küche
Johanna Maier – Meine gesunde Küche
© by Servus-Verlag

Johanna Maier

Meine gesunde Küche

Servus Verlag

264 phantastische Seiten

Viele Fotos

Pappband

ISBN 978-3-7104-0108-4

€ 30

Ich habe alles was Johanna Maier bisher publiziert hat in meinen Regalen, das Buch hier ist ganz anders, es ist weit weg von ihrem alltäglichen Business, von Hauben und Sternen, ich will das beileibe nicht schlecht reden, das liegt mir fern- das Gegenteil ist der Fall! Ich fand ihre ersten Bücher, damals noch bei CRH erschienen einfach ganz betörend und wundervoll! Johanna Maier ist zweifellos eine der besten weiblichen Köchinnen überhaupt!

Johanna Maier
Meine gesunde Küche
© by Servus Verlag

Mit diesem Buch ist ihr wiederum ein ganz großer Wurf gelungen. Rezepte wie Geschmortes vom Reh mit Semmel-Pilz-Knödel, Wachauer Butterschnitzerl, Kohlrabi-Carpaccio mit Sieben-Kräuter-Suppe oder der Wiener Schmankerlteller zeugen von der großen Liebe zum Einfachen, zum wesentlichen!

Johanna Maier
Meine gesunde Küche
© by Servus-Verlag

Hier habe ich auch mal wieder ein #dasmussichausprobieren gefunden: In Form von Kalbsrahmgoulasch mit Topfen-Schnittlauch-Nockerl und natürlich den Salzburger Nockerln, süß wie die Liebe und zart wie ein Kuss!

Fazit:

Alles passt bei diesem Buch, die vorzügliche und bereits Eingangs erwähnte Warenkunde, die Johannas großes Wissen widerspiegelt, die zum niederknien guten Rezepte (alle mit einfachsten Mitteln zu Hause reproduzierbar), die Haptik des Buchs, die Fotos, einfach ein perfektes „Gesamtpaket“, das Johanna Maier da geschnürt hat!

Schön, daß es endlich neues von ihr gibt! Ich finde sie wunderbar und bezaubernd – und ihr Kochbuch natürlich auch!