Kräuterglück

So Ihr Herdfreaks, Foodies und heute auch mal Kräutergeister, heute geht´s bei Toms Kochbuchblog ums pure Kräuterwissen und um Euren grünen Daumen. Ich denke das sollte in keiner guten Küche fehlen!

Nach zwei genialen Büchern zum Thema Grillen, heute also mal ganz was anderes, aber Ihr könnt ja Euer Kräuterwissen auch für Eure Grillfleischmarinaden nutzen !

Also, kurze Rede langer Sinn, hier ist es :

Copyright (c) by Michael Mayländer/ Ulmer-Verlag
Copyright (c) by Michael Mayländer/ Ulmer-Verlag

Kräuter Glück

Genussvoll gärtnern mit Küchen- und Wildkräutern

Rudi Beiser

288 S., 270 Farbfotos, geb.

€ 29,90 | [A] 30,80 | CHF ca. 40,-

Stuttgart: Verlag Eugen Ulmer, 2015

ISBN 978-3-8001-7522-2

 

Ist es nicht etwas wunderbares die Kräuter aus dem eigenen Garten verwenden zu können?? Und jetzt sagt bitte nicht „ich hab keinen Garten“, auch ein kleiner Balkon ist in die eigene kleine Kräuteroase verwandelbar!

Ich hab die Kräuter aus der eigenen Zucht das Ganze Jahr greifbar, egal ob getrocknet oder frisch, Kräuter, egal ob beim Grillen oder Kochen sind für mich ein absolutes muss!

Naja und wenn es dann auch noch solche Bücher wie das vorliegende gibt, die das eigene Kräuterwissen nicht nur vertiefen, sondern auch noch Anbautips und Rezepte mitbringen, dann ist das ein Buch, welches ich unbedingt haben muß!

In den ersten Kapiteln dreht sich alles um Geschichte, Anbau und natürlich auch schon das oben angeschnittene Thema „Gärtnern ohne Garten“- Würzkräuter in Töpfen und Kübeln.

Es geht um Wachstum, um Schädlinge und Krankheiten, um optimale Erntezeit, ums Überwintern der Lieblinge und natürlich auch ganz wichtig um die heilende Kraft von Kräutern und Gewürzen!

Und dann geht es auch direkt los mit den Portraits zu rund 170 delikaten Pflanzen- und  Kräuterarten von Ajowan über Minze, Melisse und Monarde bis hin zu Süßdolde, Gewürz-Tagetes, Waldmeister, Ysop und Zitronenverbene.

Zu jedem „Kraut“ gibt es botanische Besonderheiten, Aussaat und Pflanztipps, Tipps zu Geschmack, Verwendung und natürlich auch die passenden Rezepte!

Das ist einfach ein unglaublich umfassendes Werk, nicht nur für die mit, sondern auch für die ohne den berühmten grünen Daumen, hier lernt Ihr die Basics, einfach nur Klasse geschrieben und vor allem niemals langweilig werdend und unglaublich Detailreich!

Kräuterpapst Rudi Beiser gibt phantastische Einblicke in seinen riesigen Wissensschatz um Küchenkräuter und Heilpflanzen!

Fazit:

Das ist DIE neue Kräuterbibel, umfangreicher geht es nicht! DAS neue Standardwerk zu diesem viel zu selten behandelten Thema !

Kommentar verfassen