Herings Lexikon der Küche von F.-Jürgen Herrmann

Heute ist es mal Zeit für ein ganz besonderes Buch, viele von uns Profis werden es kennen, dieses Prachtexemplar ist kein Kochbuch für´s Hausfrauenregal, aber es ist etwas für alle Foodies, für uns Profis ganz besonders, aber auch für alle diejenigen denen gutes Essen am Herzen liegt und ganz besonders für solche unter Euch, die sich für alles rund ums Essen interessieren! Es ist ein Buch von dem selbst ich mittlerweile drei aufeinanderfolgende Auflagen besitze, und so alt bin ich ja noch nicht J Mittlerweile ist es die 25. Auflage und es gibt es schon seit über 100 Jahren ! Es ist kein Kochbuch in dem Sinne, es ist ein „Lexikon“, aber auch diese Bezeichnung wird dem eigentlich nicht gerecht…….es ist mehr als das, wer von uns (die noch eine „richtige“ Abschlussprüfung machen mussten), lernte nicht mindestens 100 verschiedene Garnituren wie Duglére, Polnisch, Albuféra, Melba, Marocaine oder Saint Nazaire auswendig, bis sie uns zu den Ohren rauskamen J Es begleitet unglaublich viele von uns über die Jahrzehnte unserer Zeit hinter dem Herd, man braucht es nicht immer, aber wenn man es braucht ist es wie ein guter Freund, es steht einem zur Seite und hilft J Vorhang auf für die 25. Auflage des „Herings- Lexikon der Küche“, Herausgegeben von F. Jürgen Herrmann und erschienen im Pfanneberg Verlag. In diesem Buch findet Ihr einfach alles rund ums Essen und Trinken, und wenn ich sage alles, dann meine ich das auch so, mittlerweile ist es sogar mit der asiatischen Küche „ausgestattet“. Es gibt keine Fotos und keine genauen Rezepturen, aber es gibt mittlerweile mehr als 30000 Rezept- und Fachworterklärungen, es ist das umfangreichste, bekannteste und meist verwendete Küchenlexikon der Welt! Ich denke somit ist alles zu diesem „grünen Prachtstück“ gesagt ! Aus dem Inhalt: Das Daumenregister weist uns den Weg zu Aufmerksamkeiten aus der Küche, Vorspeisen, Saucen, Suppen, Eierspeisen, Fisch, Krusten- und Schalentiere, Fleischspeißen aus Schlachtfleisch, Wild und Geflügel, Gemüse und Sättigungsbeilagen, Salate, Süßspeisen, Eisspeisen und Backwaren, Käsespeisen, Garnituren, Angebotsformen, Wein, Spirituosen und Mischgetränke, Aufgussgetränke, Ernährungswissenschaftliche Grundlagen, Fachbegriffe, Arbeitsverfahren und Zutaten, Schlachttierzerlegung, Fachwortverzeichnis in 5 Sprachen, Zusatzstoffe nach E-Nummern, Asiatische Küche, Regional- und Nationalspeisenverzeichnis. Umfangreicher und expliziter geht es nicht! Fazit: Ist eigentlich zu Eingang schon ausreichend dargelegt……….man muß es haben! Das ist unsere „Köche-Bibel“ ! 04283-25

Teil mich mit ......Pin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Google+Share on LinkedInPrint this page

Kommentar verfassen