Palatschinken & Co

Hallo Ihr Gastronomie-Junkies und Kochbuchsüchtigen, weiter geht´s in Toms (fast ausschließlich) süßer Woche mit, na was wohl, mit wunderbar süchtig machendem Hüftgold oder auch Brain-Food, nennt es wie Ihr wollt!

Und hier ist es auch gleich, druckfrisch aus dem Pichler-Verlag in der Edition Styria aus Österreich:

Copyright (c) by Pichler Verlag
Copyright (c) by Pichler Verlag

Palatschinken & Co

Crêpes. Omeletten. Pancakes. Wraps

Renate Wagner-Wittula, Adi Bittermann

Erschienen im Pichler-Verlag

März 2015

ISBN: 978-3-85431-697-8

192 Seiten

€ 24,99

 Egal welches Land, ob Crêpes, Pfannekuchen, Omelette oder Palatschinken, sie sind einfach eine geniale, nennen wir es mal Grundidee, welche zum Klassiker der einfachen, aber trotzdem frischen und selbstgemachten Küche geworden sind!

Vor allem sind sie unglaublich vielseitig, von süß bis pikant, von saftig-weich bis zart-knusprig, alles ist möglich!

Zu Beginn des Buches gibt es zunächst eine Einführung in die Geschichte von Palatschinken & Co. , natürlich bezieht sich sehr vieles auf die wunderbare österreichische Küche, das macht einem schnell der Wortgebrauch klar !

Anschließend gibt es ein wirklich interessantes und lehrreiches Palatschinken-ABC, in dem von A wie Auflaufomeletee über Liwanzen und Marillenpalatschinke bis hin zum Wrap alles sehr verständlich erklärt wird.

Weiter geht es mit interessanten Palatschinken-Know-How mit den besten Tipps zur Zubereitung, Gerätschaften und zur „Weiterverarbeitung“. Alsdann geht’s mit einem Palatschinken-Einmaleins weiter, hier gibts die Grundteige von süß bis herzhaft und von vegan bis Laktosefrei und von Blini über Vollkorn-Palatschinken bis zu Pancake und Galettes alles, was aus Pfanne oder Auflaufform kommt und Spaß macht!

Richtig los geht es dann mit den ersten Rezepten im Kapitel „Palatschinken-Warm-up“, tolle, kreative und super einfach umzusetzende Rezepte für jeden Tag und jeden Geschmack.

Nach dem Warm-up geht´s weiter mit dem pikanten „Omeletten-Ballett“, dann dreht sich mit „Gesund gerollt“ alles um die vegetarische Küche.

Aber natürlich ist auch etwas für die Carnivoren unter uns dabei, im Kapitel „Nice to meat you“gibt es köstliche Fleischpalatschinekn von handfest bis luftig leicht!

Den krönenden Abschluß bilden die beiden Kapitel „Sündhaft gut“ und „Süsse Verführung“ mit süßen Palatschinken-Klassikern, feinen Crêpes, flaumigen Omeletten und duftenden Pancakes!

Hier eine kleine Auswahl der Rezepte:

  • Palatschinken-Pizza
  • Gratinierte Palatschinken mit Blattspinat
  • Grammelpalatschinke (mein Liebling)……
  • Schwarzwälder Palatschinken
  • Kürbis-Palatschinken-Lasagne
  • Palatschinken mit Ente gefüllt
  • Omelette „Rothschild“
  • Pancakes mit Schaffrischkäse und marinierten Marillen

Alles das und noch viele wunderbare Rezepte mehr gibt es in diesem druckfrischen „Österreicher“ !

Fazit:

Ein Muss nicht nur für Freunde der österreichischen Esskultur. Das ist einfach tolle kreative Küche für zuhause! Wir lieben es!

Kommentar verfassen