About & Comments

„Liebe Leserinnen und Leser meines Blogs! Ich teile gern. Auch mit. Das mag in diesem Fall dem ein oder anderen zu wenig umfangreich oder fundiert, rhetorisch oder orthographisch nicht korrekt erscheinen und doch ist es mir ein Bedürfnis, meine Leidenschaft meinen Freunden und denen, die es vielleicht noch werden, ans Herz zu legen. Vor allem jenen, die meine Leidenschaft, das Kochen und das Sammeln von Kochbüchern teilen.

Copyright © by Toms Kochbuchblog

Copyright © by Toms Kochbuchblog

Ich trete damit nicht in Konkurrenz zu einschlägigen, kommerziellen Kochbuchblogs, zu Menschen, die damit ihr Geld verdienen. Ich schreibe keine druckreifen Rezensionen, sondern teile meine ganz persönlichen Empfindungen und Meinungen zu meiner Lieblingslektüre mit. Lasst sie mich „Rezensionen“ nennen. Wer mag, findet sicher auch einen anderen Begriff dafür. Ich liebe Kochbücher, hoffe, das merkt man mir an und freue mich, wenn Ihr es auch tut und Euch meine kleinen Hinweise genauer in die Regale der Buchhandlungen schauen lassen. Liked und teilt also, was das Zeug hält! Ich freue mich, wenn sich viele mit mir freuen.

Euer Tom

Teil mich mit ......Pin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Google+Share on LinkedInPrint this page

58 Comments

on “About & Comments
58 Comments on “About & Comments
  1. Hi Tom,
    ich hab mich schon immer gefragt, wann Deine Seite kommt. Ich finde das toll hier und werde bestimmt öfter bei Dir vorbeischauen. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für den Start…

  2. Coool… hier werd ich doch des öfteren mal vorbeischauen, wenn ich mal ne Kochkrise hab hihi ! 🙂 Viel Glück und Erfolg mit Deiner Seite!

  3. Lieber Tom!!
    .ich wünsche dir weiter viel Erfolg!!!!!!

    Hier bekomme ich grosse Lust immer mehr Kochbüchern zu kaufen….
    Schlimm…;-)
    liebe grüße. ..

  4. Hallo Tom, nachdem der erste Versuch offenbar nicht geklappt hat, hier der zweite Ansatz: Vieeeeel Erfolg mit Deiner Seite, die wirklich sehr schön geworden ist. Natürlich habe ich auch schon die Werbetrommel gerührt. Alles Liebe Marie

  5. Hallo Tom!
    Vielen lieben Dank für die wundervolle Rezession zu unserem Kochbuch: moos.fisch.rinde.blatt! Wir sind die Autoren und absolut überwältigt, dass unser Buch bei einem Experten wie Ihnen ein so tolles feedback bekommt!
    Liebe Grüße Luisa Martini und Valentino Brienza

  6. Na Tom, Du „Umtriebiger“ – wohl Langeweile gehabt 😉
    Bin ganz überrascht, was ich hier so alles interessantes entdecken kann. – Sehr schön! Hattu gut gemacht. –

    Vielleicht können wir Deinen Blog ja mal in unserer Fachzeitschrift bekannt machen, wenn er noch ein wenig mehr gefüllt ist.
    Wenn Du meinst, dass er „reif“ dafür ist, sag mir einfach Bescheid und ich rede mal mit der Redakteurin…

    LG und gutes Gelingen

    Andi Buß
    Vorstand VKD.com

  7. HI Tom , bin von deinen Kochblog super begeistert !! Hole mir viele Inspirationen , von deinen Büchern etc !!! Hoffe du gibt’s weiter Gas und verführst uns weiterhin !!

    Kulinarische Grüße Marc Klingenberg

  8. Oh Mensch Tom. Jetzt bin ich gerade mal 5 Minuten auf deiner Seite und meine Amazon -Wunschliste ist schon um 5 Artikel erweitert worden! Ein toller Blog ! Ehrliche Kochbuchrezensionen sind für mich gold wert!
    Vlg Kiki

  9. Ich hab den Eindrfuck dass alle Bücher gut bewertet werden.
    Kann es sein das die alle vom Gleichen Verlag kommen ?
    Wo sind die Bücher die du nicht gut findest?
    Das kommt mir hier vor wie werbung.

    • Lieber Gerd, bei genaueren hinsehen solltest Du feststellen, das alle Bücher von unterschiedlichen Verlagen stammen.
      Des weiteren (da muss ich Dir natürlich recht geben) sind fast alle in meinem Blog vorgestellten Kochbücher mehr oder weniger positiv bewertet. Das liegt aber auch zum ersten daran, das diese vorgestellten Bücher meine absolute Leidenschaft sind (ich bin im übrigen seit fast 30 Jahren Koch/Küchenchef)und zum zweiten ich nur die Bücher hier vorstelle, die ich auch selbst gut finde! Alle anderen gehen zurück an die Verlage! Und mein Blog ist keineswegs eine Werbeplattform, meine Website ist weder kommerziell, noch bekomme ich irgendetwas dafür! Ich opfere lediglich meine extrem knappe (Jobbedingt natürlich)Freizeit für dieses aufwendige Hobby! Lies doch einfach auch mal mein about auf der Startseite! Danke und liebe Grüße. Tom

  10. Super Blog!
    Ich habe schon einige Bücher aufgrund deiner Beschreibungen erworben und wurde nicht enttäuscht. Bei den Büchern, die ich bereits hatte, kann ich deiner Meinung immer voll zustimmen.
    Ich liebe gute und besondere Kochbücher… und deshalb auch deinen Blog mit den wunderbaren Empfehlungen. Merci.

  11. Also Tom jetzt muss ich dann erstmal ganz schön schimpfen mit dir….☺ und so langsam werde ich böse….. ich kann einfach nicht wiederstehen und habe mir schon wieder 4 Kochbücher bestellt
    Du Verführer des guten Geschmacks

  12. Hallo Tom,
    da mein erster Versuch leider nicht geklappt hat, schreibe ich im zweiten Anlauf einfach noch einmal.

    Ich möchte an dieser Stelle, Dir ein riesen Kompliment aussprechen für Deine tolle Arbeit.
    Chapeau,Applaus,Applaus….. und Respekt
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und immer eine Kochbuch-Länge voraus.
    Mit kulinarischen Grüßen
    Holger

  13. Hallo Tommilein, jetzt hab ich doch endlich mal wieder in Ruhe reingeschaut und habe Spaaaaß Sehr schön, was Du hier so treibst. Ich hoffe, ich komme nach all der harten Arbeit demnächst mal wieder in Ruhe zum Kochen und Schreiben. Chapeau für Deine Seite, mon chèr ami. Meld Dich mal zwischen zwei Rezis. Kuss Marie

    • Oh Mariechen, diese Lorbeeren hier von Dir ernten zu dürfen ist wirklich etwas ganz besonderes! Vielen lieben Dank! Aber vergiss nie, ein kleiner aber sehr wichtiger Teil von DIR steckt auch in diesem Blog!
      Danke. Tom

  14. Danke, dass ich den „Salgado“ gewinnen durfte. Teils drastische Fotos von höchster fotographischer Qualität, die derzeit nicht aktueller sein könnten….

  15. Hallo Tom,
    ich habe 1,1kg gep. Tafelspitz und l e i d e r noch immer keinen Sous Vide Garer. Wie lange sieden lassen ?
    Danke für deine tollen Rezepte
    Conny

    • Hallo Conny!
      Ideal für Tafelspitz sind so 60 bis 65°C. Mit der Zeit kannst Du da etwas spielen, aber je länger Du ihn drin lässt, desto mehr verliert er an Struktur! Zeit bis zu 20 Stunden!Kannst vorher auch einen Sud machen, Zwiebeln und etwas Knoblauch in Olivenöl angehen lassen,Rosmarin & Thymian dazu, mit etwas Weißwein ablöschen, Pfeffer aus de Mühle und etwas Espelette dazu und mit dem Tafelspitz zusammen einvakuumieren!
      Übrigens: ANOVA hat den Sous Vide Garer wieder im Angebot.

  16. Lieber Tom,
    ich liebe Deinen Blog und die Kochbücher die Du hier mit so viel Liebe und Hingabe vorstellst.
    Dank Dir ist mein eines Regal vor kurzem zusammengebrochen…. Jetzt habe ich ein Schwerlastregal, damit die ganzen Schätze auch sicher stehen. *lach
    Ich freue mich schon sehr auf ganz viele weitere tolle Kochbuchtips von Dir. Mach bitte weiter so!
    Ganz liebe Grüße und auf ein baldiges Wiedersehen, hoffentlich!
    Tanja

  17. Servus lieber Tom,
    erst mal Danke für Deinen informativen und abwechslungsreichen Blog, den lese ich sehr gerne 😉
    Und zudem noch ein „fettes Merci aus München“ für den Schmöker „Art Record Covers“, den ich gewinnen durfte!

    LG Alex

Kommentar verfassen