So kocht Umbrien

Hallo Ihr Genusshandwerker, mit „So kocht Umbrien“ gibt es den nächsten Titel aus der Serie herzberührende Heimatküche bei Toms Kochbuchblog!

Es gibt Gerichte und Geschichten von Tanten und Typen aus Italiens grünem Herzen.

Umbrien steht für Trüffeln und einfache bäuerliche Hülsenfrüchte, für den würzigen Duft von gegrilltem Fleisch, für Fische, für grünlich schillerndes Olivenöl und für seit Generationen überlieferte Wildrezepte an denen sich bis heut nichts geändert hat!

Umbrien bietet eine regionale Küche der Extraklasse, die sich bisher kaum auf touristische Kompromisse eingelassen hat. Denn auch im verwöhnten Italien ist eine so bodenständige und naturbelassene Küche selten geworden.

Steckbrief zum Buch:

So kocht Umbrien

So kocht Umbrien
Photo Credit © by Gerstenberg Verlag/ Felix Partenzi

Daniela und Felix Partenzi

So kocht Umbrien

Geschichten von Tanten und Typen

aus Italiens Mitte

Gerstenberg Verlag

Über 60 Rezepte

Erschienen 2017

192 Seiten, reich bebildert

ISBN 978-3-83691222-0

€ 26

Buch bestellen?

 

Hinreißende Familienanekdoten, stimmungsvolle Fotografien sowie phantastische und unverfälschte Rezepte entführen in Italiens Mitte.

Daniela Partenzi porträtiert mit viel Humor ihre Verwandschaft, die in dieser wunderschönen Hügellandschaft lebt: eigenwillige, erdverbundene Zeitgenossen, deren Leidenschaft in erster Linie dem Sammeln und Zubereiten von Lebensmitteln gilt – und „La Famiglia“ natürlich!

Felix Partenzi hat fotografiert und grandios in Szene gesetzt. Er hat ein Auge für die köstlichen Gerichte, die seit Generationen im Kreis der „Famiglia“ serviert werden, ebenso wie für deren Urheber und das wundervolle Umbrien.

Kapitel wie….

  • Vorneweg
  • Vor dem Öl sind alle gleich
  • Die umbrische Diät
  • Lucianos schöne Schweinerei
  • Sandro wittert den Braten
  • Graziella und die weite Welt
  • Alle essen Fisch
  • Bei Calcabrinas reift der Plan

– und viele weitere mehr lassen erahnen wie es im Buch „zugeht“; Geschichten und Rezepte voller italienischer Leidenschaft, ohne großes Schnickschnack flankiert von wunderschönen und stimmungsvollen Fotos von Land und Leuten! So gehört das in einem solchen Kochbuch!

Die Rezepte….

  • Unterteilt in die klassischen Kapitel wie
  • Vorspeisen und Salate
  • Pasta, Reis & Co.
  • Fleisch
  • Gemüse
  • Süßspeisen, Gebäck sowie
  • Saucen und Cremes

   gibt es phantastische und unverfälschte Umbrische Küche in Form von Carciofi crudi, Panzanella, Farrecchiata, Spezzatino al Cinghiale, Rocciolo al Spinaci, Pizza di Pasqua, Crema di Cchi al Torrone oder Pesto di Sedano Nero.

Klingt das nicht einfach betörend und wunderbar??

Fazit:

Wer verrückt nach klassischer, unverfälschter italienischer Küche ist, für den ist dieses Buch ein absolutes Must Have!

Teil mich mit ......Pin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Google+Share on LinkedInPrint this page

2 Comments

on “So kocht Umbrien
2 Comments on “So kocht Umbrien
  1. Hallo, das ist aber viel Lob. Habe deine Seite gerade entdeckt und bin hinundweg. ich teile den Blog sofort auf facebook, da haben wir auch eine Seite zum Buch eingerichtet – auf der schon bald mehr über unser neues Projekt zu lesen sein wird. Wärst Du so nett und kopierst dein Fazit als Amazon Rezenssion. Das würde helfen. Danke und Saluti Daniela

Kommentar verfassen