Schlagwort-Archive: jahreszeitenkochschule

Sommer – Die Jahreszeiten Kochschule – Richard Rauch

Hallo Ihr Genusshandwerker – Richard Rauch und Katharina Seiser, da sind sie endlich mit dem zweiten Band ihrer Kochschule – Sommer – Die Jahreszeiten Kochschule.

Das Konzept vom kochen lernen im Rhythmus der Jahreszeiten hab ich Euch ja bereits in der Besprechung zur Jahreszeiten Kochschule Winter vorgestellt.

Wie bereits im ersten Band der Kochschule bewährt, so auch die Gliederung im zweiten Band – auch hier wieder neun thematische Kapitel, die zeigen, wie man aus dem Besten, was uns der Sommer schenkt, köstliche Mahlzeiten zubereitet. Die Freude am- wirklich empfehlenswerten, gemeinsamen kochen eingeschlossen!

Die Kapitel:

  • Bunte Pracht – Paradeiser, Paprika, Gurken, Zucchini und Melanzani
  • Aus dem kühlen Wald – Steinpilze, Eierschwammerl & Co.
  • Kommen etwas später – Fisolen, Mais & Artischocken
  • Auf glühenden Kohlen – Wir grillen alles: Fleisch, Fisch, Gemüse & Obst
  • Aus Bach, Fluss & See – Süßwasserfisch & Krebse
  • Zum Mitnehmen – Essen für Freibad & Picknick
  • Erfrischend – kalte Suppen, Eis & Sorbet
  • Endlich reif – Marillen, Pfirsiche & Ringlotten
  • Einfach beerig – von Erd- über Him- bis Waldheidelbeeren

Zu jedem Kapitel gibt es tolle Basics zum jeweiligen Thema, umfassende und professionelle Warenkunde, sowie weiterfühende Tipps.

Die Rezepte sind absolut alltagstauglich, bieten auch dem bereits etwas „versierteren“ Hobbykoch noch viel Neues und kreative Anregungen. Sehr viele der Rezepte lassen außerdem Platz für die eigene Kreativität und sind mit nützlichen Tipps versehen.

Ganz egal, ob hochsommerliche Gemüsevielfalt, heimischer Fisch und Fleisch, vom Grillen und Picknick bis hin zu erfrischendem für heiße Tage und fruchtige Köstlichkeiten aus Steinobst und Beeren, Basis für alles ist die wundervolle Küche Österreichs – von ihren Lieblingsklassikern bis hin zu kreativen Eigenkreationen, hier wird saisonales kochen zur wahren Freude!

Im übrigen, bevor ich es vergesse, auch dieses mal zeichnet der renommierte Fotograf Joerg Lehmann wieder für die geniale Inszenierung der Kompositionen von Richard und Katharina verantwortlich! Einfach absolut gelungen Herr Lehmann!

Steckbrief zum Buch:

Sommer - Die Jahreszeiten Kochschule
Photo Credit © by Brandstätter Verlag/ Jörg Lehmann

Richard Rauch, Katharina Seiser

Sommer – DieJahreszeiten-Kochschule

Fotografien von Joerg Lehmann

Brandstätter Verlag

248 Seiten, ca. 150 Abbildungen

Hardcover, 3 Lesebändchen

ISBN 978-3-7106-0038-8

€ 34,90

Buch bestellen ??

Egal ob geschmorte Artischocken, marinierte Chioggiarüben mit Ribiseln und Ziegenkäse, Huchentatar mit Stachelbeeren und Fenchel, Kalbfleisch-Marillen-Gröstel mit Kapern und Mangold, Steinpilzsuppe oder Seeteufel im Lorbeermantel, auch der zweite Teil der Jahreszeiten-Kochschule ist wieder ganz phantastisch geworden!

Fazit:

Der Steira-Wirt Richard Rauch und die Bestseller-Autorin Katharina Seiser sind einfach ein ganz wunderbares Gespann und absolutes Erfolgsgarant für eine solche Kochbuchserie. Bravo Ihr beiden. Naja und seit Mälzer bei Richard Hoden und Euter „kochen“ musste ist mir Richard nochmal um ein vielfaches sympathischer geworden!

Eine Anmerkung noch in Autorensache: Ihr teilt doch genauso gerne wie ich Euer täglich Brot, wie wäre es denn, wenn Ihr Eure saisonalen Kreationen zukünftig mit dem Hashtag #jahreszeitenkochschule oder #heimatküche teilt??

Die Jahreszeiten Kochschule – Winter

Wenn ich bei einem (Koch)-Buch schon den Untertitel „Kochschule“ lese, werde ich schon hellhörig und auch sehr schnell skeptisch – JA, ich weiß, man sollte nicht voreingenommen sein, aber es ist doch so, es gibt einfach viel zu viel Unsinn was dieses Thema angeht!

Wie so oft, gibt es auch hier ein großes ABER – und wenn hinter diesem aber auch noch der Steira-Wirt Richard Rauch steht, na dann dürften die wissbegierigen „österreichische-Küche-Liebhaber“ unter Euch hellhörig werden.

Der Brandstätter Verlag ist dabei die Jahreszeiten Kochschule mit Richard Rauch und Katharina Seiser zu publizieren und begonnen wird mit dem ersten Band im Winter!

Ein dickes W ziert das Cover. W wie Winter, das bedeutet hier ganz konkret kochen und vielleicht auch kochen lernen im Rhythmus der Jahreszeiten, also mal ein ganz neues Buch-Kochkurs-Konzept, bei dem mit dem besten gekocht wird, was die Jahreszeiten zu bieten haben! Ich bin gespannt.

Richard Rauch
Richard Rauch, Copyright © by Rolling Pin

Auf den ersten Seiten erfährt der Leser auch, was in den drei folgenden Titeln/ Jahreszeiten so „aufgetischt“ wird, ich denke das wird ein wirklich sehr interessanter und informativer Trip durch den kulinarischen Kalender.

Yeah und es gibt endlich wieder österreichische Küche auf den Tisch !

Unterteilt ist der Winter in die folgenden neun Kapitel:

  • Unterirdische Schätze-     Rüben und Wurzelgemüse
  • Oberirdische Schönheiten-         Kohl und Kraut
  • Gesotten & Geschmort-    Wiener Rindfleischküche
  • Sautanz-        Schwein von der Backe bis zur Wurst
  • Aus dem Meer-       Heringsschmaus und noch viel mehr
  • Flott, elegant & vegetarisch-       Festtagsmenüs
  • Wintersonne vom Baum- Zitrusfrüchte und Exoten
  • Süsser Germteig-   Striezel, Krapfen, Buchteln & Co.
  • Heisser Advent-      Kekse, Kletzenbrot & Kramperl

Also ich zu meinem Teil kann behaupten das mir bei Rezepten wie „Im Bratfett geschmorter Sellerie mit Senfsalat“ einfach das Herz aufgeht, ganz zu schweigen vom „Gfuiten Schweinsbrüstel“ und natürlich der Wiener Rindfleischküche!

Katharina Seiser
Katharina Seiser
Copyright © by esskultur.at

Es gibt zu allen Kapiteln und Rezepten tolle Tipps, sehr schöne Illustrationen und Basics, alles absolut verständlich und ohne großes Tequipment ganz unproblematisch umsetz- und kochbar!

Und die erste Ferkelein hab ich schon auf dem Schirm, Grammeln auslassen, und Grammel- und Selchfleischknödel machen!

Aber keine Angst, es gibt auch so einiges für Vegetarier zu entdecken! Sogar ein komplettes, vegetarisches Menü haben sich Richard und Katharina ausgedacht, hier gibt es unter anderem Kohlrouladen mit Gemüsecouscous und Krensauce!

Naja und die Desserts kommentiere ich mal nur mit: zum Niederknien gut, von Buchteln mit Vanillesauce, Mohndalken, dem steirischen Klassiker Nusspotize bis hin zur Schokoladenschnitte ist dieses Buch für mich so etwas wie eine „séduction autrichienne“ eine wundervolle Verführung zur österreichischen Küche!

Danke Richard, danke Katharina für den absolut gelungenen Auftakt zur Jahreszeiten-Kochschule – österreichische Küche. Und natürlich auch, wie so oft vergessen , oder einfach nicht beachtet, ein ganz dickes Lob an den Fotografen dieses Prachtstücks, Jörg Lehmann, großartige Arbeit Herr Lehmann!

Steckbrief zum Buch:

Winterküche
Winterküche
Copyright © by Christian Brandstätter Verlag/ Wien

Richard Rauch, Katharina Seiser

Winter

Die Jahreszeiten Kochschule

Brandstätter-Verlag

Format 20×27 cm

Hardcover

240 Seiten, ca. 150 Abbildungen

ISBN 978-3-7106-0029-6

€ 34,90

Fazit:

Heute mal das Chapeau zuerst!

Die erste saisonale Kochschule des neuen Erfolgsteams Richard Rauch und Katharina Seiser. Das perfekte Geschenk für alle Koch-, Genuss- und Österreich- Begeisterten.