Lieblings Pasta

Ach wie wunderbar ist es doch, wenn an einem freien Tag in der Woche der Briefträger so etwas wie heute bringt……

Sie ist endlich wieder da, Janneke Philippi, meine niederländische Lieblings-Kochbuch-Autorin!

Naja, sie hat uns ja auch lange genug warten lassen; nach ihrem Knaller Lieblings Suppen, jetzt endlich ihr neues Buch, hier ist es:

Copyright © by Serge Philippi/ Matthaes-Verlag
Copyright © by Serge Philippi/ Matthaes-Verlag

Janneke Philippi

Lieblings Pasta

Risotto & Gnocchi

Matthaes-Verlag Stuttgart

Erste Auflage Februar 2016

192 Seiten Hardcover –Höhe 275 mm, Breite 200 mm

ISBN: 978-3-8751-54115

€ 29,90

Heute fange ich mal nicht mit Janneke an, heute bekommt Ihr Mann Serge, der für Fotografie und Gestaltung zuständig ist, sein Fett zuerst ab!

Serge:

Du hast mal wieder wunderbare Arbeit geleistet, ich wünschte mir einmal Dein Auge und Deine Kreativität beim Fotografieren. Ich beneide Dich wirklich sehr darum;

Copyright © by Serge Philippi
Copyright © by Serge Philippi

Deine Fotos sind wieder einmal das Aushängeschild für die phantastischen Rezepte Deiner Frau!

Janneke:

Tja, was soll ich sagen, Ihr beide und der Matthaes-Verlag seid einfach eine perfekte Symbiose, ein Garant für tolle Kochbücher! Auch hier hatte ich direkt beim Ersten „durchforsten“ Deiner Lektüre mein #dasmussichausprobieren – Dèja-vu in Form Deines genialen Gnocchi-Auflauf mit Champignons, Speck und Fontina, meinem absoluten Lieblings-Käse, diese Kombination ist einfach unschlagbar!

Copyright © by Serge Philippi
Copyright © by Serge Philippi

Ich kann Dir nur beipflichten, das dieses Buch nach Deinen beiden ersten mehr als überfällig war, auch wir zuhause (und vor allem die Kinder) lieben Pasta über alles. Und ist es nicht etwas ganz wunderbares, auch einfach mal spontan im immer viel zu vollen Kühlschrank zu „wühlen“ und zu sehen was dann entsteht…..Hauptsache Pasta, oder?!?!

Die Kapitel:

  • Frische Pasta- Pasta Fresca
  • Getrocknete Pasta – Pasta Secca
  • Risotto
  • Gnocchi & Gnudi

Die Rezepte (nur einige, mehr wird nicht verraten):

  • Bandnudeln mit Hühnerschenkeln, gefüllt mit Pancetta, Kapern und Salbei
  • Frische Pasta mit geschmorten Schweinebäckchen
  • Maltagliati mit Garnelen und süßen Tomaten
  • Triangoli mit gerösteter Paprika, Ricotta und Basilikum
  • Mezzelune mit Kaninchen, Speck & Thymian
  • Focaccia mit Oliven, Kirschtomaten & Thymian
  • Cremige Potulak-Pasta mit Pecorino ………..und jetzt ist Schluss, mehr verrate ich nicht. Findet es einfach selbst heraus, ab mit Euch auf die Matthaes-Homepage oder zum Buchhändler Eures Vertrauens !

Ganz toll auch dieses mal wieder, das „doppelte Rezeptregister“,

Copyright © by Serge Philippi
Copyright © by Serge Philippi

einmal nach Zutaten und ein weiteres mal nach Rezepten und auch wieder mit vegetarischer und veganer Kennzeichnung!

So, ich denke ich hab Euch den Mund jetzt wässrig genug gemacht, oder?

Das ist für mich DAS Pasta-Buch des neuen Jahres 2016, und wahrscheinlich des kompletten Jahres 2016, die Messlatte liegt enorm hoch für alles was da vielleicht noch erscheint!

Fazit:

Genug der Lobhudelei, ich denke es ist alles gesagt. Janneke und Serge haben wieder grandios „abgeliefert“. Chapeau mes amis !

Kommentar verfassen