Die Österreichische Küche

Hallo Ihr Gernekocher und Kochbuchsüchtigen, es ist Sonntag und mal wieder Zeit für ein neues Buch zu einer meiner liebsten Länderküchen, nämlich der Österreichischen.

Und da gibt es ein ganz phantastisches neues Kompendium vom Autorentrio Adi Bittermann, Ingrid Pernkopf und Renate Wagner-Wittula.

Und hier ist es auch direkt:

Copyright (c) by StyriaBooks/Pichler Verlag

Copyright (c) by StyriaBooks/Pichler Verlag

Adi Bittermann, Ingrid Pernkopf,

Renate Wagner-Wittula

Die Österreichische Küche

432 Seiten, Hardcover

Erscheinungsdatum September 2015

ISBN 978-3-85431-710-4

€ 39,90

 

Da haben sich drei wirkliche Profis der österreichischen Küche zusammengetan und ein, man könnte fast sagen neues Standardwerk der österreichischen Küche geschaffen!

Gleichwohl begeben sie sich auf Spurensuche, Knödel- und Mehlspeisspezialistin Ingrid Pernkopf, Grillmeister und Spitzenkoch Adi Bittermann sowie Autorin Renate Wagner-Wittula widmen sich in ihrem ersten gemeinsamen Projekt dem, worum sie in der ganzen Welt beneidet werden, österreichischer Küche vom Feinsten, mit allen regionalen Facetten.

In Kapiteln wie :

  • Kalte Vorspeisen
  • Suppen & Suppeneinlagen
  • Beilagen
  • Zwischengerichte
  • Hauptspeisen Fisch
  • Hauptspeisen Fleisch und
  • Süsse Küche,

findet der Leser alles relevante und köstliche, was die österreichische Küche so begehrens- und liebenswert macht.

Von Sulzen und Terrinen, pikantem Gebäck und Brot, bis hin zu Suppen, Suppeneinlagen und Sättigungsbeilagen, deftiger Hausmannskost und natürlich Hauptgerichten von Fisch über Kalb bis Wild, gibt es alles was uns Liebhaber der österreichischen Küche so süchtig macht!

Aber dann ist da noch etwas, das Süsse Finale des Buchs………von Grundteigen, Saucen, Glasuren und Füllmassen, über Kuchen, Strudel und Schnitten, Röster, Kompotte und Marmeladen, bis hin zu meinen Lieblingen, den süßen Knödeln, Nudeln, Tascherln, Aufläufen, Nockerln, Palatschinken und Schmarren……hier gibt´s Süßes zum Niederknien gut! Wenn ich nur an meine ersten Salzburger Nockerl denke, oh mein Gott, das sind einfach Erlebnisse die man nie vergisst!

Das erste Rezept, welches ich definitiv ausprobieren werde, sind Ingrid Pernkopfs „Powidltascherl“, ich freu mich riesig drauf! Einfach unbeschreiblich lecker!

Fazit:

Das ist Österreich-Urlaub in Kochbuchform, hier finden die Liebhaber der Alpenküche alles was das Herz begehrt!

Danke an den Verlag und die Autoren für dieses phantastische Buch!

Teil mich mit ......Pin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Google+Share on LinkedInPrint this page

Kommentar verfassen