Feigen-Walnuss-Crumble

Heute gibt´s Streusel satt, in Form eines wunderbaren & super schnellen Feigen-Walnuss-Crumble. Das Rezept stammt aus dem Buch Crumbles, erschienen im Hädecke-Verlag!

Ich wünsche Euch süßen Genuss!

Zutaten:

für 6 Portionen

Zubereitung 10 Minuten

Backen 40 Minuten

Crumbleteig

100 g kalte Butter, leicht gesalzen

100 g Zucker

120 g Mehl

100 g Walnusskerne

Obst

800 g frische Feigen

50 g flüssiger Honig

Feigen-Walmus-Crumble

Feigen-Walnuss-Crumble
Photo Credit © by Akiko Ida, Hachette Livre Marabou/ Hädecke

Zubereitung:
1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Butter in kleine Stücke schneiden, mit Zucker, Mehl und den Walnüssen in eine Schüssel geben. Zügig mit den Fingern zu einem krümeligen Teig verkneten. Kühl stellen.

2. Die Feigen waschen und vierteln. Die Walnusskerne nur grob hacken. Feigenviertel in eine Auflaufform füllen und den Honig darauf verteilen. Die Teigstreusel darüber geben und etwa 40 Minuten im Ofen backen, bis die Streusel gebräunt sind.

3. Am besten lauwarm mit Sahnequark oder Schichtkäse servieren.

 

Teil mich mit ......Pin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Google+Share on LinkedInPrint this page

Kommentar verfassen